Baier

User
Beiträge
172
  • #1

Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Hallo,

wie auch vielen anderen Nutzern dieses Forums geht es auch mir so, dass ich ziemlich viele Partnervorschläge anschreibe, aber sehr oft keine Antwort bekomme. Darüber kann man sich ärgern oder frustriert sein oder sich einfach denken, dass eine Frau, die nicht antwortet, sowieso nicht die richtige sein kann. Oder man macht sich wie ich hier im Forum auf die Suche nach Möglichkeiten, die Antwortwahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Dabei meine ich jetzt nicht Ratschläge in der Art, dass ich auf das Profil der Frau eingehen soll oder mein eigenes Profil jemandem zeigen soll, um es dann zu verbessern etc.. Das mache ich sowieso, nur der Nutzen ist bisher reichlich gering.

Was mich viel mehr interessiert ist die Frage, woran ich erkennen kann, ob bei einer Frau die Antwortwahrscheinlichkeit allgemein eher hoch oder niedrig sein wird. Ich würde also gerne von euch anderen (vor allem männlichen) Nutzern wissen, welche Erfahrungen ihr diesbezüglich gemacht habt. Konkret also:
Habt ihr einen Zusammenhang zwischen der Ausführlichkeit des Profils einer Frau und der Wahrscheinlichkeit ihrer Antwort festgestellt?
Antworten Frauen, die das eigene Profil zuvor besucht haben, häufiger?
Und gehe ich recht in der Annahme, dass die Antwortwahrscheinlichkeit bei Frauen,
- die als Eigenschaft "attraktiv" angeben,
- deren Profil auf ein tendenziell höheres Einkommen schließen lässt,
- die einen als attraktiv geltenden Beruf
- oder einen Dr.-Titel haben
mit größerer Wahrscheinlichkeit nicht antworten werden?
Oder gibt es noch ganz andere Zusammenhänge, die mir bisher entgangen sind?

Und was mich auch noch interessieren würde:
Hat jemand hier schon einmal versucht, ganz vielen Frauen einfach immer die gleiche Kontaktanfrage zu schicken? (Das wollte ich bisher nicht selbst ausprobieren... eigentlich gehört sich das auch nicht, aber vielleicht lohnt es sich ja doch?) Wie hat sich das auf die Wahrscheinlichkeit einer Antwort ausgewirkt?

Ich bin mal gespannt, was euch zu meinen Fragen so einfällt...

Ein neugieriger Baier (der Baier deshalb nicht als Bayer schreibt, weil er es auf die Sprache, nicht auf das Bundesland bezieht)
 

Tanzmaus

User
Beiträge
3
  • #2
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Hallo Baier, ich bin zwar kein Mann, möchte aber trotzdem gerne darauf antworten. Also ich habe bis jetzt jedem Anfragenden geantwortet und bin nicht der Meinung, daß man das von "attraktiv", Einkommen oder sonstigen Standesdünkeln abhängig machen sollte. Da machst Du Dir wahrscheinlich zu viele Gedanken. Interessant wäre, wie Du die Damen kontaktierst. Vielleicht sind ja Deine Anfragen nicht dazu geeignet zu antworten und dazu muß man vielleicht noch nicht einmal einen Dr.-Titel haben.

lg Tanzmaus
 

Lisita

User
Beiträge
220
  • #3
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Baier:
Hat jemand hier schon einmal versucht, ganz vielen Frauen einfach immer die gleiche Kontaktanfrage zu schicken?

Hallo Baier,

tut mir Leid, ich bin auch kein Mann. Dafür kann ich dir sagen, dass ich es immer s o f o r t gemerkt habe, wenn jemand mich per Standard-Anfrage kontaktiert hat. Da gab's bei mir nur einen Reflex: sofort löschen.

Hat sich nicht inzwischen rumgesprochen, dass die meisten Frauen persönlich angesprochen werden wollen? Muss kein Roman sein, 3 Zeilen genügen für den Erstkontakt. (Man weiss ja nicht, ob man überhaupt Antwort bekommt.) Trotzdem muss irgendwie erkennbar sein, dass der andere (in diesem Fall: der Mann) das eigene Profil (in diesem Fall: der Frau) gelesen hat. Mit Standardmails geht das leider nicht.

Frag' mal Marketingexperten nach dem Erfolg von Kaltakquise per Massenmail an Hinz und Kunz. Genau: so ähnlich ist das hier auch.
 

Baier

User
Beiträge
172
  • #4
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Hallo Tanzmaus,

ich selbst antworte auch auf alle Anfragen, sogar auf solche, die für eine Beziehung für mich ganz sicher nicht in Frage kommen. Alle diese von mir beantworteten Anfragen von Frauen waren sehr minimalistisch (nur "Lächeln", eventuell noch Bildfreigabe, ein einziges Mal ein sehr kurzer Text), jedenfalls ganz sicher nicht so, wie Parship es für die Kontaktaufnahme empfiehlt... In einem Fall hat sich sogar ein ganz netter mail-Austausch daraus ergeben (vielleicht ist es auch schon die Richtige...), was beweist, dass man (in diesem Fall ich) auf diesen allerersten Eindruck eigentlich gar nichts geben kann. Vielen Frauen reicht ein solcher, eventuell auch schon mein furchtbarer Beruf, der mir Leh anfängt und mit rer aufhört, aber offensichtlich mehr als genug, einen Mann sofort auszusortieren.

Ich weiß jedenfalls auch nicht, ob es an meinen Anfragen liegt, wenn ich keine Antwort bekomme. Auf alle Fälle beachte ich immer die Ratschläge, die Parship für erste Nachrichten gibt. Ansonsten habe ich alles mögliche ausprobiert, kürzer, länger, mehr über mich geschrieben, mehr auf das eingegangen, was sie auf ihrem Profil schreibt, eher ernsthaft, eher humorvoll... auf alle Fälle habe ich mir immer Mühe gegeben und immer etwas gefragt, was sie beantworten hätte können und weder in ihrem Profil schon drinstand noch sowieso klar war. Das Ergebnis war fast immer das Gleiche. Natürlich könnte man jetzt spekulieren, ob das, was die eine Frau abschreckt, der anderen gefallen hätte, aber das lässt sich ja nicht überprüfen. Es erscheint mir alles in allem aber eher unwahrscheinlich, dass ich mit einem anderen Text mehr Erfolg gehabt hätte.

Und genau das ist ja der Grund, warum ich dieses Thema begonnen habe. Ich halte es nämlich für möglich, dass es Frauen gibt, die ganz allgemein, ganz unabhängig davon, was "mann" schreibt, fast nie antworten. Und vielleicht lassen sich die ja doch irgendwie anhand ihres Profils erkennen? (Und für die Frauen, die ebenfalls oft keine Antworten bekommen: Vielleicht lässt sich das ja auch auf antwortfaule Männer übertragen?)

Viele Grüße, ein Baier
 

diger

User
Beiträge
73
  • #5
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Lisita:
Hat sich nicht inzwischen rumgesprochen, dass die meisten Frauen persönlich angesprochen werden wollen? Muss kein Roman sein, 3 Zeilen genügen für den Erstkontakt. (Man weiss ja nicht, ob man überhaupt Antwort bekommt.) Trotzdem muss irgendwie erkennbar sein, dass der andere (in diesem Fall: der Mann) das eigene Profil (in diesem Fall: der Frau) gelesen hat. Mit Standardmails geht das leider nicht.

Ich hatte ja schon mal geschrieben, das ich mir die Mühe gemacht hatte, und alle mir angezeigten Profile mir intensiv angeschaut hatte. Gut die Hälfte war eigentlich nur halbherzig ausgefüllt (viele nicht einmal zu 50%) und die meisten anderen hatten eigentlich immer die selben Floskeln drin.

Es waren gerade mal eine Handvoll, die sich wirklich Mühe gegeben hatten und nicht fliegen oder zaubern wollten, Clooney oder den Dalai Lama treffen, etc, pp (Der ganze übliche beliebig austauschbare "Quark" ist ja bekannt und hier im Forum schon oft genug erwähnt worden).

Im Grunde kann man diese Profile NUR mit einem Standardschreiben "persönlich" angehen. Oder sagen wir es anders. Einmal auf so ein Profil eingegangen mit ein paar Zeilen und es passt direkt auf 300 andere Profile. Die Profile, die teilweise nur ein oder zwei (manche auch gar keine) Frage beantwortet haben, kann man im Grunde gar nicht anschreiben, ausser vielleicht mit einem "Hallo".

Ich weiß ja nicht, ob ich da einfach nur in meiner Region und Altersklasse Pech habe, aber anscheinend will sich hier in der Gegend niemand von den Frauen halbwegs etwas Mühe geben (Die Männer Profile kann ich nicht sehen, daher kann ich dazu nicht sagen). Die meisten Profile sehen wie "mal eben in zwei Minuten hingetippt" aus.

Wie soll man da also vorgehen? Und ich habe es da schon mit den verschiedensten Variationen probiert gehabt, also sowohl mit einem kurzen Textchen, bis hin zu etwas längerer Prosa.

Aber die Reaktionen sind da meistens wie das entsprechende Profil, also ziemlich "Inhaltslos" bis gar nicht.

Wie schreibt man also Damen an, die entweder gar nichts oder fast gar nichts im Profil stehen haben, oder halt den üblichen Kram, den (zumindest in meiner Region und Altersklasse) die Profile "füllen"?
 

Lisita

User
Beiträge
220
  • #6
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von diger:
Wie soll man da also vorgehen? (...) Wie schreibt man Damen an, die entweder gar nichts oder fast gar nichts im Profil stehen haben(...)?

Hallo dilger - und auch Baier,

ich kann natürlich nur von mir sprechen, aber meine Antwort auf die zweite Frage ist: gar nicht. Ich wüsste nicht, warum ich jemandem schreiben sollte, der im Profil so gar nichts von sich erzählt.

Zur Schreib- und Dating-Frequenz: In sechs Monaten Mitgliedschaft habe ich mit vielleicht 5-6 Personen tatsächlich ein paar Mails ausgetauscht. Die anderen Anfragen haben mich (oder ich sie) früher oder später einfach weggeklickt. Von den wenigen Kontakten, die über die Erstanfrage hinausgingen, habe ich mich mit genau 2 Männern getroffen. Der erste war sehr nett und interessant, aber es funkte leider nicht. Der zweite war (m)ein Volltreffer - bis heute. Und das ist immerhin schon über ein Jahr her!

Devise, die ich empfehlen kann: Ruhig Blut. Einfach nicht so viel erwarten. PS ist eine zusätzliche M ö g l i c h k e i t , keine "Kaufgarantie"!

In diesem Sinne: Ruhige Nerven, alles Gute und viel Glück!

Lisita
 

Ruedi

User
Beiträge
1
  • #7
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Hallo
Mir geht es genau gleich, ich dachte schon das irgendwas nicht korrekt funktioniert. Ich habe bis jetzt keine Antwort erhalten. Mit und ohne Fötteli, kurzer Text, langer Text, witziger text usw. Vielleicht habe ich nur Pech, mal abwarten und positiv denken.
Ich wünsche dir viel Glück
 
Beiträge
114
  • #8
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Baier:
Was mich viel mehr interessiert ist die Frage, woran ich erkennen kann, ob bei einer Frau die Antwortwahrscheinlichkeit allgemein eher hoch oder niedrig sein wird.

Es gibt da den Erfahrungswert: Ein spärlich ausgefülltes Profil, besonders eines ohne Bilder, gehört mit recht hoher Wahrscheinlichkeit zu einem Basis-Mitglied, also jemand mit einer kostenlosen Mitgliedschaft. Diese Mitglieder antworten vielleicht einmal, aber auf jeden Fall kein zweites Mal mehr - weil sie es nicht können (es sei denn, dein Profil und Anschreiben hat sie so vom Hocker gerissen, dass sie sich genau jetzt den letzten Ruck geben und doch eine Premium-Mitgliedschaft abschließen). Umgekehrt ist leider ein umfangreich ausgefülltes Profil noch kein Garant für eine bezahlte Mitgliedschaft.

Ein weiteres gutes Indiz: wann diejenige zuletzt online war. Wer sich die letzten x Wochen oder Monate nicht mehr bei Parship angemeldet hat, wird das wahrscheinlich auch in nächster Zeit nicht tun. Wer an Kontaktaufnahme über Parship interessiert ist, meldet sich normalerweise auch wenigstens alle paar Tage mal an (Urlaub evtl. ausgenommen).
 
Beiträge
114
  • #9
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von diger:
Wie schreibt man also Damen an, die entweder gar nichts oder fast gar nichts im Profil stehen haben, oder halt den üblichen Kram, den (zumindest in meiner Region und Altersklasse) die Profile "füllen"?

Nicht dass das nach meiner bisherigen Parship-Erfahrung sonderlich viel mehr bringen würde, aber wenn es darum geht, überhaupt einen Aufhänger für eine persönliche Ansprache zu finden, kannst du sie ja genau auf die unklar bleibenden Punkte ansprechen.

Beispiel: "Ein Tag ist für mich perfekt, wenn... ich abends glücklich und zufrieden ins Bett gehe." Ja, liebes Parship-Mitglied, wie könnte er denn verlaufen sein, so ein Tag, an dessen Ende du glücklich und zufrieden ins Bett gehst? Oder noch konkreter: wie ist denn der Tag verlaufen, an dessen Ende du das letzte Mal glücklich und zufrieden ins Bett gingst?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #10
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von diger:
Wie schreibt man also Damen an, die entweder gar nichts oder fast gar nichts im Profil stehen haben,
am besten ehrlich:)
was hindert dich daran diesen damen mitzuteilen, warum du ausgerechnet sie anmailst? was gefällt dir an deren profilen?
 

Freitag

User
Beiträge
4.202
  • #11
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Baier:
Hallo,

wie auch vielen anderen Nutzern dieses Forums geht es auch mir so, dass ich ziemlich viele Partnervorschläge anschreibe, aber sehr oft keine Antwort bekomme. Darüber kann man sich ärgern oder frustriert sein oder sich einfach denken, dass eine Frau, die nicht antwortet, sowieso nicht die richtige sein kann. Oder man macht sich wie ich hier im Forum auf die Suche nach Möglichkeiten, die Antwortwahrscheinlichkeit zu erhöhen.

Dabei meine ich jetzt nicht Ratschläge in der Art, dass ich auf das Profil der Frau eingehen soll oder mein eigenes Profil jemandem zeigen soll, um es dann zu verbessern etc.. Das mache ich sowieso, nur der Nutzen ist bisher reichlich gering.

Was mich viel mehr interessiert ist die Frage, woran ich erkennen kann, ob bei einer Frau die Antwortwahrscheinlichkeit allgemein eher hoch oder niedrig sein wird. Ich würde also gerne von euch anderen (vor allem männlichen) Nutzern wissen, welche Erfahrungen ihr diesbezüglich gemacht habt. Konkret also:
Habt ihr einen Zusammenhang zwischen der Ausführlichkeit des Profils einer Frau und der Wahrscheinlichkeit ihrer Antwort festgestellt?
Antworten Frauen, die das eigene Profil zuvor besucht haben, häufiger?
Und gehe ich recht in der Annahme, dass die Antwortwahrscheinlichkeit bei Frauen,
- die als Eigenschaft "attraktiv" angeben,
- deren Profil auf ein tendenziell höheres Einkommen schließen lässt,
- die einen als attraktiv geltenden Beruf
- oder einen Dr.-Titel haben
mit größerer Wahrscheinlichkeit nicht antworten werden?
Oder gibt es noch ganz andere Zusammenhänge, die mir bisher entgangen sind?

Und was mich auch noch interessieren würde:
Hat jemand hier schon einmal versucht, ganz vielen Frauen einfach immer die gleiche Kontaktanfrage zu schicken? (Das wollte ich bisher nicht selbst ausprobieren... eigentlich gehört sich das auch nicht, aber vielleicht lohnt es sich ja doch?) Wie hat sich das auf die Wahrscheinlichkeit einer Antwort ausgewirkt?

Ich bin mal gespannt, was euch zu meinen Fragen so einfällt...

Ein neugieriger Baier (der Baier deshalb nicht als Bayer schreibt, weil er es auf die Sprache, nicht auf das Bundesland bezieht)
in der zeit die du zum tippen dieses beitrages gebraucht hast hättest du bereits 5 damen anschreiben können:)
warum zerbrichst du dir den kopf über ungelegte eier? worum geht es denn? möglichst viele antworten zu sammeln um sie dir ins album kleben zu können oder willst du eine passende partnerin finden?

als kleiner tipp; frauen die dich interessant finden werden IMMER antworten :)
tun sie es nicht, haben sie halt keinen bock auf dich. das kann doch nicht so schwer sein zu verstehen?
 

iceage

User
Beiträge
1.608
  • #12
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Die Falschen ;)
 

Ernie

User
Beiträge
193
  • #14
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Baier:
...
Was mich viel mehr interessiert ist die Frage, woran ich erkennen kann, ob bei einer Frau die Antwortwahrscheinlichkeit allgemein eher hoch oder niedrig sein wird.

Gar nicht.

Ich habe meine 'überflüssigen Restmonate' für ein paar Tests in dieser Richtung verwendet (nur regional, nur >100 Punkte, zuletzt online < 1 Woche, immer mit individuellem Anschreiben, mal mit, mal ohne sofortige Bildfreigabe, mal die Prinzessin hätschelnd, mal 'nett', mal humorvoll, mal provokativ). Die Antwortquote nach einer Woche liegt immer unter 25%. Ich tippe auf das Basismitgliedschaftsproblem.

Zitat von Polly:
Und Esoterik ist für viele Männer ein Ausschlußkriterium ;-).
 

Phex

User
Beiträge
9
  • #15
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Freitag:
in der zeit die du zum tippen dieses beitrages gebraucht hast hättest du bereits 5 damen anschreiben können:)
warum zerbrichst du dir den kopf über ungelegte eier? worum geht es denn? möglichst viele antworten zu sammeln um sie dir ins album kleben zu können oder willst du eine passende partnerin finden?

als kleiner tipp; frauen die dich interessant finden werden IMMER antworten :)
tun sie es nicht, haben sie halt keinen bock auf dich. das kann doch nicht so schwer sein zu verstehen?

Ich denke, du machst es dir zu einfach. Ich Persönlich bin nicht gerade der Größte, wenn es um Frauen anbaggern geht. Ich denke, das ist der Grund, warum ich in einer Online Partnerbörse unterwegs bin. Für mich ist es jedesmal ein frustrierendes Erlebnis, wenn ich auf eine mit Mühe formulierte Kontaktanfrage Null Reaktion bekomme. Ich suche den Fehler dann bei mir, mein Selbtbewusstsein leidet und ich habe noch mehr Schwierigkeiten, die nächste Frau anzuschreiben. Allein die Vorstellung, ich arbeite die Frauen nach Reihe ab und schreibe 50 Anfragen von denen dann vielleicht 2-3 antworten ist ein wahrer Graus für mich.

Ich versuche dann generell, den Fehler auf die Basismitgliedschaft zu schieben. Sowieso ein Unding, Partnervorschläge zu machen die nicht antworten können. Ich bekomme sogar manchmal keine Antworten von Frauen, die MICH angelächelt haben. Leider gibt es keine Option, nach Mitgliedschaft zu filtern, dann würden aus den 110 Seiten die ich habe, bestimmt nur 2 oder 3 werden, aber dann könnte man zumindest damit rechnen, eine Chance auf eine Antwort zu haben.
 
Beiträge
207
  • #16
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Ich nicht :))
 

Weib

User
Beiträge
194
  • #17
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Geht es Dir darum, dass die Frauen antworten, oder darum, eine möglichst zu Dir passende Frau zu finden?
Wenn einige nicht antworten, dann haben sie offenbar gerade anderweitig zu tun.... Andererseits muss eine Frau, die endlich antwortet, nicht Deine Traumfrau sein. Also denke ich, das Risiko gehört zum Spiel... ;-)
 

Weib

User
Beiträge
194
  • #18
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?
Geht es Dir darum, dass die Frauen antworten, oder darum, eine möglichst zu Dir passende Frau zu finden?
Wenn einige nicht antworten, dann haben sie offenbar gerade anderweitig zu tun.... Andererseits muss eine Frau, die endlich antwortet, nicht Deine Traumfrau sein. Also denke ich, das Risiko gehört zum Spiel... ;-)
 

ShenTe

User
Beiträge
11
  • #19
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Hallo
Ich habe z.b. keinen Premium Account, d.h. ich kann gar nicht antworten. Bislang wollte ich mich nur unverbindlich mal umsehen und kein Geld investieren. Und schon gar nicht " online " suchen. Mal sehen, ob mich eine Nachricht so umhaut, dass ich mich sofort registriere, bislang kam außer... " hallo dein Profil gefällt mir, lade mal ein Bild hoch..." nichts. Vielleicht hattest Du nur Pech und Frauen angeschrieben, die nicht antworten konnten.
 
Beiträge
14
  • #20
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Zitat von Baier:
Was mich viel mehr interessiert ist die Frage, woran ich erkennen kann, ob bei einer Frau die Antwortwahrscheinlichkeit allgemein eher hoch oder niedrig sein wird....
...
Antworten Frauen, die das eigene Profil zuvor besucht haben, häufiger?
...
Und gehe ich recht in der Annahme, dass die Antwortwahrscheinlichkeit bei Frauen,
...
- oder einen Dr.-Titel haben
mit größerer Wahrscheinlichkeit nicht antworten werden?
Oder gibt es noch ganz andere Zusammenhänge, die mir bisher entgangen sind?

Und was mich auch noch interessieren würde:
Hat jemand hier schon einmal versucht, ganz vielen Frauen einfach immer die gleiche Kontaktanfrage zu schicken?

Es gibt hier unglaublich viele Frauen, die ihren Titel - ist das nicht die schönste Zierde einer Frau? - verschweigen, weil sie meinen so mehr Chancen zu haben. Es gibt sogar Downgrade-Seminare, wo man das wichtigste über Fußball u.dgl. lernt. Geh einmal davon aus, dass alle, die die höchste Bildungsstufe haben, auch einen Titel haben müssten.

Was Einkommen und Bildungsstufe betrifft, gibt Dein tatsächliches Einkommen, und wähle die Parship-Einstellung. Also nicht "exakt gleich", sondern die andere. Und mach Dir dazu keine weiteren Gedanken.

Wegen ökonomisch Anschreiben: Ein genaues Abwägen zahlt sich gar nicht aus. Es sind zuviel Nieten dabei. Ich geh so vor (Themen geändert, eh klar):

Sieh Dir die Sport/Musik/Urlaub-Suche genauer an. Es gibt da Punkte, die sehr signifikant sind. Etwa Hard Rock & Metal, so Dir das gefällt. Such Dir einige solcher Kriterien heraus. Pop ist keine gute Idee, weil da sind fast alle dabei.

Dann schreib zu den Kriterien passend etwas in Dein Profil unter fadenscheinigem Vorwand. Etwa: Ich wünsche ich könnte ... auf das Mötal-Grup, das Slingshoot, das xxx- Konzert gehen und im Moshpit chillen. Im jeweilig passenden Jargon abgefasst, aber so als ob es eine Antwort wäre. Und das zu ein paar solcher Kriterien.

Dann suche nach den entsprechend passenden Profilen und besuche sie nur. Du wirst sehen, die Anzahl wird sich in den Tagen darauf reduzieren.

Später schreibe dieselben die noch übrig sind mit einem Standardsatz, der auf den Absatz in Deinem Profil verweist, an. Eine Zeile reicht. Verwende aber kein Copy-Paste sondern überleg ob Du nicht doch auf Anhieb etwas Passendes im Profil findest, das irgendwie auch zu Deiner Frage gehört (reduziert den Denkaufwand enorm). Und so ist es etwas individueller.

Pass auf, dass Du immer nur mit der Nachricht mit der "Wollen wir Kontakt aufnehmen"-Zeile arbeitest, so bewahrst Du den Überblick, und schreibst jemanden nicht doppelt an.
 
Beiträge
36
  • #21
AW: Welche Frauen antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit?

Wow, hier wurde ja schon quasi alles durchdiskutiert!
Ich bin nun zweimal sechs und -- nach einer Pause -- noch einmal sechs Monate lang hier aktiv gewesen, und heute ist mein letzter Tag.
In dieser Zeit habe ich 19 Frauen persönlich getroffen, zwei sogar zweimal. Leider gab es immer Gründe, warum man/frau sich nicht mehr treffen wollte. Diese Gründe lagen ungefähr gleich verteilt: Mal wollte die Frau nicht, mal ich nicht.
Ich habe systematisch "alle" Frauen angeschrieben, die irgendwie für mich in Frage kamen, also ausgehend von der Postleitzahl, dem Alter, der Größe, ... freilich bis hin zu den Freizeitinteressen, weil ich Gemeinsamkeiten dort für sehr wichtig halte. Die ernüchternde Erkenntnis ist, dass Unterschiede in den Freizeitinteressen anscheinend eher trennen als dass Gemeinsamkeiten verbinden. Wahrscheinlich ist die Bereitschaft gering, einen Partner mit unbekannten Interessen kennen zu lernen. Schade!
Allerdings kann ich mich und alle anderen, die wenige Antworten bekommen, damit trösten, dass es auf anderen Partnerbörsen viel schlimmer ist! Ich denke da an sieben andere, die ich kenne und ausprobiert habe, weil das Ergebnis bei PARSHIP nicht das gewünschte war. Fazit: Die Frauen bei PARSHIP suchen am ernsthaftesten und ehrlichsten, auch wenn man(n) das vordergründig nicht glauben mag.
Deshalb kann ich nur empfehlen: Betrachte jede Zuschrift an eine Frau als eine Möglichkeit, diese Frau auf Dich aufmerksam zu machen. Gestalte die Zuschrift so individuell wie möglich, was leider die wenigsten Profile zulassen, weil sie so spärlich gefüllt sind, und scheue Dich nicht, Standardzuschriften zu schreiben, denn sie müssen ja nicht plump sein und können ebenfalls Aufmerksamkeit erregen. Entscheidend ist, dass die Frau dann Dein Profil besucht und wirklich liest, was -- wie ich glaube -- leider die wenigsten tun, weil heutzutage alles schnell gehen muss und Lesen nur aufhält. Auch schade!
Übrigens bekam ich während meiner 18 Monate schätzungsweise fünf Initiativ-Zuschriften von Frauen. Also, nicht antworten und nicht eigeninitiativ schreiben, das ist nicht okay!
Deshalb nun mein Wunsch -- den Männern zu liebe -- an die Frauen: Löscht nicht einfach eine Nachricht, die Euch missfällt. Verabschiedet den Kontakt über den rote Kreuz, wie PARSHIP es vorsieht.