vesalius

User
Beiträge
40
  • #31
Anscheinend hört sich für viele "ledig" besser an als "geschieden" oder "getrennt lebend". Sozusagen ist man komplett Altlastenfrei. Nach Rückfragen kommt aber meistens längere Beziehungen oder Ehen mit Kindern heraus. Getrennt lebend ist tatsächlich für manche ein K.o.-Kriterium, da es den Eindruck erweckt, derjenige stolpere entweder von einer Beziehung in die nächste - ohne die vorherige abgeschlossen zu haben, oder will eine rechtlich nicht beenden und sich damit auch nicht eindeutig auf eine/einen neue/neuen PartnerIn festlegen. Wenn ich dran denke, wie oft ich beim Date mit "getrennt Lebenden" alle Einzelheiten über die Ex und die Beziehung zu hören bekommen habe, wundern mich die Vorbehalte dagegen nicht.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #32
Mal abgesehen davon, daß das Wort "ledig" einfach nicht mehr zeitgemäß ist, drückt es einfach den besagten Stempel auf, wenn die Person nicht die richtige Altersklasse hat. Ein Twen, der von sich sagt ledig wird anders angeschaut als ein Ü40-50. Letztere Altersklasse wird dann in die Schublade mit dem Schildchen "gescheitert" gesteckt oder nicht beziehungsfähig. Warum ziehen wir Menschen überhaupt dies Schubladen auf und beschriften sie? (Frage an die Diskutierrunde)
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #34
Aber hat man sich nicht bereits mit dem Menschen befasst, bevor man ihn in die Schublade steckt? Oder hat man sich dann nicht lange genug mit dem Menschen beschäftigt und die Schublade hätte bei genauerer Betrachtung vermieden werden können? Ich selbst spreche mich von den Schubladen manchmal nicht frei und stelle dann fest, daß ich einfach zu schnell gesteckt habe.
 
D

Dr. Bean

Gast
  • #35
Wenn ich den Threadtitel seh, les ich immer: "Wer hat Erfahrung mit älteren, immer noch lebenden Männern?"
 
Beiträge
120
  • #37
Also ich kenne so einen alten Bock von der Kukident und Rollatorfraktion. Ich kann nur sagen FINGER WEG.
Ich seh den Kerl jeden morgen im Spiegel.
Den würde ich nie heiraten!
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #38
Mit oder mit ohne Haaren.........................hm nochmal: mit Haaren oder mit ohne Haare................oder Haare mit ohne
 
G

Gast

Gast
  • #39
Ledig bedeutet nur, dass jemand nicht verheiratet war oder ist. Das heißt doch nicht, dass er zeitlebens alleine daherging.
Außerdem spricht man von freischalten, nicht "hochschalten". Oder ist das eine sechste Sprache?
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #40
Zitat von Henry VIII:
Also ich kenne so einen alten Bock von der Kukident und Rollatorfraktion. Ich kann nur sagen FINGER WEG.
Ich seh den Kerl jeden morgen im Spiegel.
Den würde ich nie heiraten!

Grüsste den auch, oder ist das eher son flüchtiger Bekannter? :) Und sag Mohnblume doch endlich mit oder ohne Haare , sonst läuft die noch los und klöppelt ein Echthaar Toupet.
 
Beiträge
120
  • #41
Ich spreche ihn immer mit "Euer Merkwürden" an. Und die Haare, nun ja also ein erweitertes Gesichtsfeld habe ich schon, und eine Tonsur wie ein Mönch ebenfalls, alles leicht angegraut. Meine Wampe kann ich auf der Sackkarre vor mir her schieben. Die muss dringend weg. Mit äusseren Werten ist bei mir nicht mehr allzuviel zu holen. Da haben die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Aber ich bin Stolz auf die Narben des Lebens. Sie haben mich zu einem erfahrenen Menschen reifen lassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #42
Zitat von Henry VIII:
Ich spreche ihn immer mit "Euer Merkwürden" an. Und die Haare, nun ja also ein erweitertes Gesichtsfeld habe ich schon, und eine Tonsur wie ein Mönch ebenfalls. Mit äusseren Werten ist bei mir nicht mehr allzuviel zu holen. Da haben die Jahre ihre Spuren hinterlassen. Aber ich bin Stolz auf die Narben des Lebens. Sie haben mich zu einem erfahrenen Menschen reifen lassen.

Dann häkelt Dir Mohnblume wohl besser ein Hütchen zwecks Tonsur Verhübschung :) Du als Mann musst Dir doch gar keine Sorgen machen über die Vernichtung der äusseren Werte im Alter. Eine Frau darf nie nich in Würde altern. Die schaut am besten mit 70 noch aus wie Jane Fonda in der Anti Age Werbung. Musst nur mal in die Traumfabrik Hollywood schauen. Botox gelähmte Gesichter wo Du hinsiehst.
 
Beiträge
120
  • #43
Um Himmels willen, Frauen sind erst schön wenn ihnen das Leben im Gesicht geschrieben steht. Diese ganze Jungbrunnenchirurgie sieht man doch und wirkt in meinen Augen peinlich. Die diese Silikonbrüste fallen sofort ins Auge. Die Form ist falsch und da wippt nix. Sowas würde ich nie anfassen, es sei denn es hat medizinische Gründe, wegen einer Amputation.
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #46
Zuletzt bearbeitet:

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #47
Zitat von Mohnblume:
Nochmal sowas.............................Vizee, echt was soll das? Und warum ausgerechnet ich?? Ich kann weder häkeln, noch klöppeln.

Man, dann zeig mal Initiative und besuch einen VHS Kursus - Klöppeln + Häkeln für Jederfrau und Jedermann. Das kannste mal für den alten King machen, oder? Ich glaube fest an Dich.
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #48
Zitat von Vizee:
Man, dann zeig mal Initiative und besuch einen VHS Kursus - Klöppeln + Häkeln für Jederfrau und Jedermann. Das kannste mal für den alten King machen, oder? Ich glaube fest an Dich.

Ich glaube, dir bekommt dein Urlaub nicht.........................haste schon mal häkeln probiert! damit kann frau auch die Zeit totschlagen.
 

Vizee

User
Beiträge
1.885
  • #49
Kann häkeln und stricken. Jedenfalls konnte ich das mal :) Bin wech, schöne Gardinchen für die Burg häkeln. (Nö, brauch erst mal Zeit zum ankommen bezüglich Urlaub - bevor die Erholung einsetzt)
 
D

Deleted member 4363

Gast
  • #50
Zitat von Vizee:
Kann häkeln und stricken. Jedenfalls konnte ich das mal :) Bin wech, schöne Gardinchen für die Burg häkeln. (Nö, brauch erst mal Zeit zum ankommen bezüglich Urlaub - bevor die Erholung einsetzt)

Na dann, warum soll ich es lernen, wenn du es kannst. Hau rein!
 
Beiträge
1.861
  • #51
Zitat von Goldie:
Immer wieder werde ich von Männern angeschrieben die angeben ledig zu sein. Altersmässig sind die zwischen 52 und 65 Jahre alt.
Nicht nur, dass praktisch keiner vom Profil her so ganz zu mir passen würde, nein die haben es dann auch noch furchtbar eilig mit Photos frei schalten, gleich treffen wollen telefonieren wollen etc. Ich schalte grundsätzlich keine Photos hoch, wenn ich vom Interessenten nicht doch schon einiges weiss, treffen tue ich schon gar nie sofort.Ich weiss zwar nicht immer gleich was ich will, weiss aber ganz genau was ich NICHT will. Nach zwei mails habe ich 2 Herren mitgeteilt, was genau ich suche (und das steht klar und deutlich in meinem Profil) und dass sie dem so nicht entsprechen. Auch wenn PS hundertmal behauptet, dass wir zu 104 oder 98% passen würden, ist dem
nach meinem Verstand und Wissen nicht so., Ich habe eine sehr gute Ausbildung, spreche und schreibe 5 Sprachen, war immer international tätig und kann halt - entschuldigung - mit jemand der noch nicht mal ein mail korrekt schreiben kann nichts anfangen.
Die lassen aber nicht locker. Ich will ja nicht unhöflich sein und auch keinen vor den Kopf stossen, aber ich habe schon den Verdacht, dass mit denen was nicht stimmt. Lügen die, wenn sie sagen, sie seien ledig?? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, mit einem Mann zusammen zu kommen der immer ledig war (was weiss den der schon von zusammen leben, Partnerschaft etc.)
Wer hat hier Erfahrung? Um ehrlich zu sein, machen mir solche Kontakte geradezu Angst.
.
,
Also als ich den Mann meiner Träume kennenlernte war er schon aus meiner Sicht ein etwas reiferer Mann und ledig bzw. er war geschieden. Die Frage war für mich, wenn wir zusammen kommen, wie steht er zu mir, welche Rolle werde ich einnehmen als 2. nach der 1. mit 4 Kindern. Aber ... so nach und nach entpuppte sich, dass ich wirklich die 2. sein konnte, nicht als Anhängsel oder die "Frau danach" - ich meine, das lag auch daran, dass genügend Abstand zwischen dem Ende der ersten Ehe, Beziehungsversuchen von ihm und dem Kennenlernen mit mir lagen, die Kinder waren schon "groß", bis auf die Jüngste, die spätpubertär mit Anfang 20 noch bei ihm "ruhmhing". Jedenfalls fand ich es für meinen Status in diese Großfamilie - einige Kinder hatten auch schon Kinder - einzumarschieren undglaublich klasse, dass mein - dann Ehemann - mir immer vermittelt hat, dass ich die Frau an seiner Seite bin und dies auch seinen Kindern klar gemacht hat - das hat mich stark gemacht mit ihm. Die Kinder hatten aber immer einen sehr liebevollen Vater und er hat auch vermittelt, dass sich das niemals ändern würde. Für mich ist es toll gewesen, dass er uns nicht in das Hamsterrad der Konkurrenz gestellt hat ... das finde ich immer noch absolut toll! Er war einfach eine absolut reife Persönlichkeit, völlig uneitel .. soweit meine Erfahrung mit älteren Männern, die ledig sind oder es vorgeben zu sein ....sie wollen vielleicht einfach nicht schreiben "geschieden" oder "single" ...?
 
Beiträge
2.399
  • #52
Zitat von flower_sun:
Also als ich den Mann meiner Träume kennenlernte war er schon aus meiner Sicht ein etwas reiferer Mann und ledig bzw. er war geschieden. Die Frage war für mich, wenn wir zusammen kommen, wie steht er zu mir, welche Rolle werde ich einnehmen als 2. nach der 1. mit 4 Kindern. Aber ... so nach und nach entpuppte sich, dass ich wirklich die 2. sein konnte, nicht als Anhängsel oder die "Frau danach" - ich meine, das lag auch daran, dass genügend Abstand zwischen dem Ende der ersten Ehe, Beziehungsversuchen von ihm und dem Kennenlernen mit mir lagen, die Kinder waren schon "groß", bis auf die Jüngste, die spätpubertär mit Anfang 20 noch bei ihm "ruhmhing". Jedenfalls fand ich es für meinen Status in diese Großfamilie - einige Kinder hatten auch schon Kinder - einzumarschieren undglaublich klasse, dass mein - dann Ehemann - mir immer vermittelt hat, dass ich die Frau an seiner Seite bin und dies auch seinen Kindern klar gemacht hat - das hat mich stark gemacht mit ihm. Die Kinder hatten aber immer einen sehr liebevollen Vater und er hat auch vermittelt, dass sich das niemals ändern würde. Für mich ist es toll gewesen, dass er uns nicht in das Hamsterrad der Konkurrenz gestellt hat ... das finde ich immer noch absolut toll! Er war einfach eine absolut reife Persönlichkeit, völlig uneitel .. soweit meine Erfahrung mit älteren Männern, die ledig sind oder es vorgeben zu sein ....sie wollen vielleicht einfach nicht schreiben "geschieden" oder "single" ...?

Was hat dieser (etwas prahlerische Monolog) mit der zitierten Problematik von Goldie zu tun, inwiefern soll ihr das nun weiterhelfen? Selbst wenn dieser Ehemann sich als ledig ausgegeben hatte, wovon hier aber nichts zu lesen ist, bleibt die Frage, wieso man ledig ist.
 

vhe

User
Beiträge
549
  • #54
Zitat von Goldie:
@frauchen. bin seit bald 3 Jahren bei PS - bis dato ohne Erfolg - bekanntlich soll man ja die Hoffnung nie aufgeben. Tue ich auch nicht, aber die Werbung die PS macht, dass sich alle 11 Minuten ein Paar verliebt, kann ich beim allerbesten willen nicht glauben.
Warum nicht? Weil Du in 3 Jahren noch keinen gefunden hast?
Parship hat anscheinend ca. 11 Millionen Mitglieder. Alle 11 Minuten verliebt sich eins davon, 3 Jahre bist Du schon dabei, also bist Du in 163 Jahren dran. :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

vhe

User
Beiträge
549
  • #55
Zitat von Goldie:
... und kann halt - entschuldigung - mit jemand der noch nicht mal ein mail korrekt schreiben kann nichts anfangen.
Eigentlich wollte ich jetzt eine witzige Bemerkung dazu schreiben, aber hier fällt mir einfach nichts ein, was den Effekt noch verbessern könnte.
 
Beiträge
6.100
  • #56
Wie wär's mit "Wer im Glashaus sitzt, ... !" ?
 

Else

User
Beiträge
1.918
  • #57
erste Frage: Was ist eigentlich älter?
zweite Frage: Was wäre denn besser oder attraktiver, weniger angsteinflößend, weniger zum Scheitern verurteilt oder weniger scheel anzusehen? Ledig kann heißen, der hat noch nie eine Beziehung gehabt, also Finger weg.
Geschieden kann heißen, der kann ja keine Beziehung führen, also Finger weg.
Verheiratet kann heißen, der will nur spielen, also Finger weg.
Verwitwet kann heißen; Der kommt nie über seine erste große Liebe hinweg, also Finger weg. (Das läßt sich natürlich genausogut über Frauen sagen.)
Und nun: Finger weg von allen und allein bleiben. Ist sicherer.
 
Beiträge
6.100
  • #58
... dann aber bitte auch die (richtigen) Konsequenzen daraus ziehen und nicht 'rummoppern, daß sich kein passendes "Deckelchen" findet !
 
Beiträge
1.861
  • #59
Zitat von Traumichnich:
... dann aber bitte auch die (richtigen) Konsequenzen daraus ziehen und nicht 'rummoppern, daß sich kein passendes "Deckelchen" findet !
Also "älter" ist ja auch wieder relativ, nicht wahr! Als Frau um die 50 suche ich nicht mehr nur nach "oben", hätte ich gar nicht von mir gedacht, aber Fakt ist nunmal auch, dass nach "oben" und nach "unten" Luft ist - also suche ich im Raster von 20 Jahren. Männer sind da "ledig", "geschieden", "verwitwet" - im 3. oder 4. Kontakt (wenn es denn dazu kommt, und ich möchte jetzt kein "Schild" dafür :)) wird der Status im Grunde angesprochen .. ich sehe da kein Problem, muss ich sagen.
 
Beiträge
2.399
  • #60
Zitat von flower_sun:
Als Frau um die 50 suche ich nicht mehr nur nach "oben", hätte ich gar nicht von mir gedacht, aber Fakt ist nunmal auch, dass nach "oben" und nach "unten" Luft ist - also suche ich im Raster von 20 Jahren. .
Finde ich klasse, wie offen du bist! Da kann sich mancher eine Scheibe abschneiden.