Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #256
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@Mira:
Wenn ich zum Opfer gemacht werde, reagiere ich grundsätzlich "tatkräftig".
Also sich aus Parship zurückzuziehen, finde ich nur sehr bedingt "tatkräftig". Der "Mann im Hintergrund" diktiert dein Verhalten, er "jagt", seine "Beute" versteckt sich.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #257
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@Andre

Der zeitweise Rückzug aus Parship ist nicht das einzige, was ich gemacht habe bzw. plane. Zum Beispiel gehören meine Beiträge im Forum dazu. Ich wollte wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen machte. Geteiltes Leid ...

Wahrscheinlich sind solche Fälle nicht so häufig, weil die notwendige Premiummitgliedschaft Geld kostet. Vielleicht ist das ein Ansatzpunkt für eine Lösung meines Problems. Vor dem Date mit dem Manager hatte ich längere Zeit Kontakt mit ihm über Parship. Die beiden anderen Männer schlugen sehr schnell ein Treffen vor, was ich grundsätzlich gut finde. Der Professor erwähnte beim Date, dass innerhalb von 14 Tagen ein Widerruf des Vertrages mit Parship möglich sei. Mit mir traf er sich innerhalb dieser Frist. Nach dem Date wurde das Profil gelöscht. Und beim dritten Datetermin war das Profil neu und das Treffen wurde in der zweiten Nachricht vorgeschlagen. Das heißt, ich müsste jeden Interessenten erst einmal hinhalten, ehe ich ihm andere Möglichkeiten der Kommunikation biete als über Parship. Allerdings zahlt der "Mann im Hintergrund" die Mitgliedschaft vermutlich aus der Portokasse.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #258
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

das mit dem "geteilten leid ..." habe ich leider schon etwas gewittert. besser als halbes leid durch leidgemeinschaft ist es, aktiv gegen etwas vorzugehen. mehr als empfehlen kann man es dir nicht.
was mich betrifft, fühle ich mich natürlich wieder etwas bestätigt in der vermutung einer gewissen verbindung von passivitätshaltung und opferwerden.
ich meine: es könnte dir tatsächlich gut tun, dich als aktiv und tatkräftig zu erleben, indem du andere portale anschreibst. aber das möchtest du nicht, sondern möchtest die sein, die gefunden wird. und wirst zur zeit eben auch von jemandem gefunden, der dich verfolgt.
vielleicht - das ist hier natürlich bloße spekulation - ist es kein reiner zufall, daß dieser dich verfolgende mann gerade dich ausgeguckt hat. und es weiterhin mit dir so machen kann. eben weil du dich nicht wirklich aktiv wehrst. dir nicht woanders einen eigenen aktionraum schaffst. und generell bei solche dingen die haltung hast, daß frau warten und mann tun soll.
ein bißchen leid tuts mir schon, wenn ich hier so häufig den eindruck habe, jemand wolle lieber in seinem leid bleiben und leidgenossinnen suchen, als verstehen zu wollen und maßnahmen zu ergreifen.
aber das ist sicherlich zu männlich gedacht. ich weiß schon. :)
(wer nicht rauskommen will, kommt nicht raus aus den geschlechterklischees.)
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #259
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@mil
Meine Lage würde sich nicht verbessern, wenn ich den ersten Schritt bei der Kontaktaufnahme machen würde. Mein "Verfolger" kennt meine Vorlieben.

Außerdem bin ich durchaus aktiv hier. Ich habe mir alle Profile der Partnervorschläge aus vier Bundesländern angesehen und die meisten gleich verabschiedet und so mache ich das täglich bei den Neuen. Wenn ein Mann, der mein Profil in seiner Besucherliste sieht, es nicht aufruft, wird er kein Interesse haben und wenn er es anschaut und sich nicht meldet, gehe ich auch von mangelndem Interesse aus. Mein Profil ist sehr individuell und verrät viel über mich. In vier Monaten hatte ich rund 80 Anfragen, damit bin ich zufrieden.

Die Formulierung "geteiltes Leid ..." lädt vielleicht zu Missverständnissen ein. Ich will kein gemeinsames Jammern, doch das eigene Problem erscheint mir weniger bedeutend, wenn andere die gleichen Schwierigkeiten haben.

Du kennst mich nicht, mil. Ich bin mir sicher: Weder Freunde noch Feinde würden mich als Opfertyp sehen. Meine "männliche Seite" ist laut Parship ziemlich ausgeprägt. Ich gelte auch als sehr kommunikativ, nur bei der Partnersuche bin ich etwas schüchtern, da überlasse ich gern dem Mann die Initiative. Ich verstehe, wenn andere das altmodisch finden. Für mich war es nie ein Problem, ich hatte bisher nur eine Beziehung und die war sehr glücklich bis zum Tod meines Mannes.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #260
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@Mira: Soweit verstanden, aber ich sehe es dennoch so, dass du selbst aktiv Profile anschreiben solltest. Mit deiner Schüchternheit bist du hier wahrlich nicht allein, und wenn du soviele Anfragen bekommst, dann hast du ja erstmal ein gutes Standbein. Da sollte es doch eigentlich nicht schaden, sozusagen zu Übungszwecken auch mal jemanden anzuschreiben.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #261
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@Andre

Die Kontaktaufnahme zu üben ist sicher in vielen Fällen sinnvoll. Ich möchte es trotzdem nicht machen, weil ich nicht weiß, wie die Männer mit Profilen umgehen. Ich entscheide mich bei jedem Profil, das ich mir ansehe, ob der Mann bei einer Kontaktanfrage eine Chance bei mir hätte. Wenn ich die Frage verneine, lösche ich den Vorschlag. Ich gebe nämlich nicht gern einen Korb. Das passiert meistens nur bei Profilen, die ich noch nicht gesehen habe oder wegen der Fotos. Kann ich davon ausgehen, wenn ich das Profil eines Mannes in meiner Besucherliste sehe, dass Männer sich ebenso verhalten und ich die Vorauswahl bestanden habe? Dann würde ich eventuell auch mal den ersten Schritt machen. Mein Interesse kann ein Mann zudem bemerken, wenn ich sein Profil mehrfach besuche.

Bitte berücksichtige mein Alter und meine Erfahrungen. Und solange ich genügend Anfragen habe, sehe ich keine Notwendigkeit, mein Verhalten zu ändern.
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #262
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

es geht doch nicht um die masse von anschreiben und auch nciht um alt- oder neumodisch. und um aktivität und passivität geht es in dem falle eben gerade in bezug auf kontaktanbahnung. ich sehe oder vermute einen zusammenhang zwischen deiner art des vorgehens und dem problem und sehe einen ausweg. du offenbar nicht oder willst ihn nicht gehen. ok.
daß selbst aktiv zu werden deine situation nicht verbessern würde, weil dein verfolger deine vorlieben kennt: verstehe ich dich richtig, daß du befürchtest, daß der großteil der profile, die dir gefallen, von diesem eigenartigen herrn errichtet wurden? - also, wenn das tatsächlich so sein sollte, dann wäre ich auf deine besonderen vorlieben schon etwas neugierig. :)
 
Beiträge
404
Likes
1
  • #263
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

und dazu, daß du bislang gut gefahren bist: naja, einerseits: viele anschreiben; andererseits: vielleicht die verkehrten; und obendrein: diesen seltsamen herren.
ums mal klar zu sagen: wenn du viele anschreiben kriegst, dann kriegst du viele anschreiben vermutlich insbesondere von schreibern, die viele anschreiben. wenn man so ein bißchen in marktwertigkeiten denkt (das wort tauchte hier auf, ich probiers einfach mal damit, achtung!), dann dürfte es so sein, daß schreiber eher profile anschreiben, bei denen sie einen höheren marktwert vermuten. das heißt umgekehrt für dich: daß du vor allem von solchen angeschrieben wirst, die einen niedrigeren marktwert haben. wenn du damit zufrieden bist, ok. aber zu glauben, jeder mann, der sich für dich interessieren könnte, würde sich auch von selbst bereits um dich bemühen, scheint mir eine illusion zu sein. womöglich tun es gerade die mit höherem marktwert nicht.

ok, und jetzt höre ich auch wieder auf, von marktwert zu reden.
 
Beiträge
310
Likes
0
  • #264
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

@mil

Über den "Marktwert" der Männer, die Kontakt zu mir aufnehmen, beklage ich mich nicht. Ich habe hier ein spezielles Problem geschildert und das ist nicht dadurch zu lösen, dass ich Männer anschreibe, deren Profile mir gefallen. Da warte ich lieber, bis die sich bei mir melden und wenn sie das nicht tun, werden sie gute Gründe dafür haben. Vielleicht bin ich äußerlich nicht ihr Typ oder sie tragen Schmuck, dagegen bin ich nämlich "allergisch" oder ...

Ich fordere nicht, dass Du mein Verhalten richtig findest. Und ich verstehe auch, wenn Männer sich aktivere Frauen wünschen. Aber ich bin nun mal zurückhaltend und sehe bisher keinen Anlass das zu ändern.
 
Beiträge
12
Likes
0
  • #265
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

Zitat von mezzanine:
Auf der einen Seite ja.. auf der anderen Seite denke ich mir fast, manche sind einfach zu bequem. Vielleicht erwarten manche Leute auch einfach nur für die Summe der Premium-Mitgliedschaft dass sie selbst nicht viel machen müssen?!
@ mezzanine

Das Denken verstehe ich nicht. Wenn ich mir online neue Schuhe bestellen möchte... muss ich diese zumindest auf der Homepage aussuchen und in meinen Warenkorb packen... Das umgucken und anschreiben sollte doch dann zumindest jedem klar sein. Dann stelle ich nämlich frecherweise mal folgende Hypothese auf: Wenn Mann zu faul ist zu suchen, anzuschreiben und aktiv auf jemanden zuzugehen, dann ist entweder a) der Großteil der Männer hier wirklich schüchterne Schlappen oder b) auch im richtigen Leben zu faul!
Beide Fälle möchte ich nicht als potenziellen Partner.

Hhhhmm und bei meinem Glück dann ist der Marktleiter eine Frau ;-)
 
Beiträge
35
Likes
0
  • #266
Besuch ohne Reaktion

Zitat von Mira:
Ich entscheide mich bei jedem Profil, das ich mir ansehe, ob der Mann bei einer Kontaktanfrage eine Chance bei mir hätte. Wenn ich die Frage verneine, lösche ich den Vorschlag. ... Kann ich davon ausgehen, wenn ich das Profil eines Mannes in meiner Besucherliste sehe, dass Männer sich ebenso verhalten und ich die Vorauswahl bestanden habe?
Ich würde nach einem Profil-Besuch ohne Reaktion (Kontaktaufnahme) eher davon ausgehen, dass er Dich nicht sehr interessant fand. Vielleicht so la la. Bei einem sehr unvollständigen Profil schaut er vielleicht nochmal nach. Vielleicht nichtssagend / unspezifisch / durchschnittlich, so dass Du schon noch eine Chance hättest, den ersten Eindruck zu verbessern.

Ich lösche eigentlich nie die Profile, sondern notiere mir ein "minus"; Anfragen von den entsprechenden damen kamen aber sowieso nie.
 
J

Jenny Treibel

  • #267
AW: Besuch ohne Reaktion

Zitat von meerwind7:
Ich lösche eigentlich nie die Profile, sondern notiere mir ein "minus"; Anfragen von den entsprechenden damen kamen aber sowieso nie.
Dein Profil ist, verzeihe es mir bitte, nicht anziehend und ist mit peinlichen Rechtschreibfehlern gezeichnet.
 
Beiträge
35
Likes
0
  • #268
Besucherliste

Zitat von Mira:
Wenn ein Mann, der mein Profil in seiner Besucherliste sieht, es nicht aufruft, wird er kein Interesse haben
oder er sieht sich seine Besucherliste gar nicht an,
evtl. hat er die Besucherliste abgewählt,
oder er denkt nach Deinem Besuch ohne Kontaktanbahnung, Du hättest offenbar kein Interesse gehabt.

Ein Nicht-Aurufen kann keine Abwertung sein.

Ich bekomme übrigens sehr wenige "Besuche" von Frauen, die ich nicht vorher selber angeschrieben hatte.
 
Beiträge
25
Likes
7
  • #270
AW: wie läuft es bei euch so momentan?

Zitat von Sarina:
Das Denken verstehe ich nicht. Wenn ich mir online neue Schuhe bestellen möchte... muss ich diese zumindest auf der Homepage aussuchen und in meinen Warenkorb packen... Das umgucken und anschreiben sollte doch dann zumindest jedem klar sein. Dann stelle ich nämlich frecherweise mal folgende Hypothese auf: Wenn Mann zu faul ist zu suchen, anzuschreiben und aktiv auf jemanden zuzugehen, dann ist entweder a) der Großteil der Männer hier wirklich schüchterne Schlappen oder b) auch im richtigen Leben zu faul!
Beide Fälle möchte ich nicht als potenziellen Partner.

Hhhhmm und bei meinem Glück dann ist der Marktleiter eine Frau ;-)
@ Sarina

Dem kann ich nur beipflichten... keine Frage.

Schön wäre es, wenn das starke und schwache Geschlecht sich in der Mitte treffen.
Also wer gerade Lust hat schreibt und Antwortet.. auf eine normale Art und Weise.

Also meine Erfahrungen bislang, man schreibt sich vielleicht ein-zwei normale Mails.. und mein Gegenüber kommt nicht mehr online. Für mich ist das kein Zeichen, man möchte hier sein Glück finden... sondern signalisiert mir eher, ich mach das hier nur aus "Zeitvertreib" und habe gerade keine Lust mehr. ;-)
Womit wir vielleicht auich wieder ein Stück weit bei der Faulheit des Anderen wären. ;-)

Ich drück dir mal die Daumen das dem nicht so ist, was den Marktleiter angeht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.