Tom1992

User
Beiträge
1

Wie reagieren? Aufgeben oder erneuten Versuch

Hallo zusammen,
ich bin Student (21 Jahre) in Hamburg und treffe seit etwa 3 Monaten ein Mädchen. Wir treffen uns leider nur sehr unregelmässig alle 2-3 Wochen, da das Studium momentan sehr stressig ist.
Anfangs lief eigentlich alles sehr gut, wir waren was essen und trinken, sind spazieren gegangen am Meer... Nun habe ich jedoch das Gefühl, dass das Interesse langsam verfliegt, da sie oft schreibt sie wäre im Lernstress und könne nicht. Als ich es vor etwa 4 Wochen bereits aufgegeben habe, hat sie mir trotzdem nach 12 Tagen wieder geschrieben und mir alles gute für die Prüfungen gewünscht. Meine Freundin meinte das würden Mädchen manchmal machen, wenn sie nichts anderes zu tun haben. Stimmt das oder gibt es noch andere Gründe?
Auf der einen Seite lächelt sie mich immer an, wenn ich ihr in der Uni über den Weg laufe und schreibt auch längere Nachrichten zurück. Dennoch sagt sie Treffen ab, weil sie zu viel mit der Uni um die Ohren hat. Viele sagen mir, ich soll ihr einfach nicht mehr antworten, da sie scheinbar nicht wirklich weiss was sie möchte.
Wir hatten kaum Körperkontakt, da wir uns vorher fast gar nicht kannten, vielleicht ist das auch ein weiterer Grund für das zunehmende Desinteresse?
Ich weiss leider wirklich nicht wie es weiter gehen soll und wäre über jeden Rat dankbar.

Viele Grüsse
Tom
 

ENIT

User
Beiträge
1.307
Hallo Tom,
das Verhalten der jungen Frau kann viele Ursachen haben. Mach einfach ein Treffen mit ihr aus, und sprich mit ihr über alles. Dann hast du Klarheit und kannst dich entsprechend verhalten. Ratschläge Dritter sind zwar immer gut gemeint, können aber richtig aber ebenso auch falsch sein. Höre auf dein Herz, deinen Verstand und suche das Gespräch mit ihr. Alles Gute! :)
 
G

Gast

Gast
Hallo Tom,

leider fehlen einige Parameter, um da etwas konkret sagen zu können. War Euer Kontakt anfänglich distanziert/neutral oder eher auf der Flirtebene? Ist sie schüchtern? Kann sie Dir in die Augen schauen, wenn Ihr Euch begegnet? War die Unisituation mit den Klausuren auch am Anfang schon stressig oder wurde es stressiger im Verlauf? Sind die längeren Nachrichten neutral oder auch persönlich? Wie gut kennst Du sie? Ist sie eher der Typ, der nicht täglich Kontakt haben muss oder war der Kontakt ausserhalb der Treffen vorher intensiver(täglich). Klausuren/Prüfungen gehen ihr möglicherweise vor. Aber diese Phase wird auch vorbei gehen und wenn sie dann von sich aus kommt, weisst Du, dass es wegen der Prüfungen war. Immerhin lächelt sie Dich an, wenn Ihr Euch zufällig trefft und sie schreibt länger Nachrichten zurück. Aber das alles kann ich Dir leider nicht als Strohhalm reichen. Du kannst Sie natürlich auch ganz direkt fragen, ob ihre Absagen zu Treffen mit Grund Uni ein Vorwand sind oder ob sie weiterhin Interesse dran hat Kontakt zu halten. Dann hättest Du Klarheit.

Gruss V.