Beiträge
179
Likes
19
  • #31
Also ich für meinen Teil werde gerne angeschrieben und freue mich über Likes oder Komplimente zu meinen Statements.
Daraus haben sich schon ganz nette Schreibereien entwickelt und auch Dates.

Und gerade weil Menschen ja so unterschiedlich sind, kann man seinen altersbedingten Suchradius ja erweitern.

Ich für meinen Teil hatte Frauen mit kleineren Kindern vollkommen ausgeschlossen.

Dann bekam ich ich ein Lächen und wir haben sofort einen tollen Kontakt zueinander gehabt, auch wenn es anfangs nur schriftlich war.
Auf Grund ihres Alters bin ich nicht von kleinen Kindern mehr ausgegangen, mein Sohn ist erwachsen und wohnt ja auch noch bei mir ;)
Irgendwann, viele Schreiben später, habe ich dann erfahren, dass ihre Kinder noch im Grundschulalter sind.

Das war erst mal ein Schreck - aber komischer Weise auf einmal kein Ausschlusskriterium mehr für mich.
Dann hatten wir einige Telefonate und unser erstes Date.
Ich habe mich mit dem Gedanken mit der Weile total angefreundet: Wenn das tatsächlich die richtige Frau für dich ist, tja Sandhund, dann wirst du die Pubertät wohl noch einmal mitmachen dürfen.........

Es wird sich bei unseren nächsten Dates herausstellen, wie wir zueinander stehen - es bleibt spannend ;)
 
Beiträge
101
Likes
0
  • #32
Ich kenne ja dein Profil, sandhund.

Ich freue mich für dich und wünsch euch eine gute Zeit.

Ich habe zwei Kinder in sehr unterschiedlichem Alter und muss die Pubertät auch noch einmal von vorn mitmachen. Das geht schon!!
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #33
Zitat von Unbewusst:
Ich hatte ja Wert auf mein aussagefähiges Profil gelegt und bin dann, sicher auch altersbedingt(50+), so oft angeschrieben worden, dass es keinen Sinn mehr machte selbst anzuschreiben. Mit diesem Hintergrund ist es eher klug sich anschreiben zu lassen. ^^

Endlich bist du wieder da. Mehr als zwei Tage warst du aus dem Forum verschwunden. Ich verfiel bereits in Depressionen. Doch jetzt bist du zurück. Nicht in alter Größe, NEIN. Du hast dein Ziel erreicht. Endlich bist du im Olymp der Götter angekommen. . Du mußt dich nicht mehr bewegen. Die Frauen eilen dir zu. Immerhin bist du ja über 50. . Du musst dich nicht mehr anstrengen. Du darfst immer UNTEN liegen. Hast du etwa die digitalen Pheromone erfunden? Ein Elexier aus den Achselhöhlen von R2-D2. Du setzt dich hin und selektierst nur noch die Damen.. Das ist wie bei den Seepocken, die bleiben auch hocken. und vernaschen alles was vorüber fließt. Sicher bekommst du auch Dankschreiben und Bittbriefe in erklecklicher Anzahl. Digital natürlich. Wenn ich lese was du hier schreibst,, kann ich mir sehr gut ausmahlen wie dein aussage[fähiges Profil aussieht. Potenz ist für einen Mann deines Standes und deiner Ausstattung mit Sicherheit auch eine Verpflichtung. Einerseits schreibst du immer von DER DEINEN , aber dann sehen deine Angaben so aus, als besäßest prämortal mehr als die 72 Jungfrauen, die einem arabischen Selbstmordattentäter postmortal zustehen. Hälst du der DEINEN , diesem gländegängigen Allraddragoner, die anderen vor.oder wechseln sich die Damen ab. Vielleicht macht du es ja auch wie die osmanischen Sultane. Die ließen sich die Haremsdamen von von ihrer Mutter für die Nacht zuweisen. Mama weiß halt am Besten was gut für Bubi ist.
Du bist ein immerwährender Quell meiner Begeisterung. Deine Worte haben zuweilen die rasante Schärfe eines Zigeunerschnitzels.Am liebsten würde ich ständig an deinem Rockzipfel, Verzeihung Hosenzipfel hängen. Ich habe auch bereits schon versucht mich der DEINEN anzuähnlichen., so wie manche Frauen versuchen aus sich mit Silicon, Hyaluronsäure und Botox in eine Fleisch gewordene Barbie-Puppe zu verwandeln. Die Beschreibungen, die du von der DEINEN hier direkt und indirekt abgibst, sind eine nie versiegende Quelle der Inspiration für mich.Irgendwann werde ich besser sein als das Original und du wirst mich erhören.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
D

Deleted member 4363

  • #34
@HenryVIII, was ist los mit dir?
Was bringt dich so auf die Palme? Oder bist du der Zweitnick von Unbewusst? :) )
So wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde?
Ich bin die Letzte, die nicht versteht, wie man auf eine Palme klettert, wenn einen Leute nerven.
Aber das ist schon ziemlich heftig!

Ps.: Hübsche Frisur !
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
120
Likes
5
  • #35
Hallo Mohnblume, du Unbestrapste,
Wer oder was soll mich denn auf die Palme gebracht haben. Ich huldige doch nur meinem grossen Vorbild. Ich bin wie immer völlig friedfertig, und möchte nur ganz nah bei meinem Idol sein. Einem Mann der voll in seiner Kraft steht und dessen Weissheiten die des 14. Dalai Lamas bei weitem übertreffen. Immer wenn er von seinen edlen Taten schreibt, weiss ich, er greift aus dem vollen Leben, alles ist erlebtes Menschsein,
 
D

Deleted member 4363

  • #36
Dann bist du ein Spinner Henry (so hieß der erste Hamster meines Sohnes.-))
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #37
Wieviele seiner Weibchen hat der Hamster Henry eigentlich geköpft?
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #38
Zitat von Vizee:
Schmeichelt es denn einem Mann nicht, wenn er zuerst angesprochen wird? :)

Wie ich wo anders schonmal geschrieben hat: Ein Mann freut sich immer darüber wenn er angeschrieben wird. Die Frau muss sich nichtmal anstrengen. EIn einfaches "Hi" genügt meist um dem Mann zu signalisieren: hey hier ich hab intresse an dir schreib mir!. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und Frauen die wieso auch immer keine Antworten erhalten (ich antworte immer. Leider musste ich den meisten Damen auf PS sagen das sie mir mit 35+ oder 150km+ zu alt oder zu weit entfernt sind :c ).

Und wie ich auch woanders gesagt habe: Es ist meiner Meinung nach sogar besser wenn die Frau den "ersten" Schritt wagt. Es ist leider so das Frauen oftmals mit Nachrichten überhäuft werden (meldet euch mal auf mehr oder weniger kostenlosen portalen an.. wer je nach Wohnort und Aktivität der gewählten Plattform nicht mindestens 100 Anfragen hat bekommt nen Cookie von mir) und es stark demotiviert wenn man eine gut durchdachte, sich auf das Profil beziehende und 10x lektorrierte Nachricht abschickt diese aber nichtmal gelesen wird. Daher an die Damen: Wenn ihr einen Mann gefunden habt der euch gefällt.. schreibt ihm :p
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #39
Yogofuu, besser hätte ich es auch nicht schreiben können. :)
Das gefühlt deutlich mehr geht wenn man selbst angeschrieben wird hat ja den Grund, dass der gegenüber schon mal ein grundsätzliches Interesse an dir hat. Du wirst ihm sehr wahrscheinlich optisch gefallen ( Unter der Voraussetzung was er meint bei den verschwommenen Bildern erkannt zu haben ), und bei den Hobbies / Lebensumstände scheint kein größeres Nogo vorhanden zu sein.

Es kann aber auch sein wie Yogofuu geschrieben hat, dass die Männer die in der Regel seltener angeschrieben werden, höflicher sein wollen als die Frauen und daher antworten obwohl du auf dem ersten Blick nicht ganz ihr Typ bist. Es ist ja nicht auszuschließen, dass es charakterlich passt und es ggf. bei einem Date dann auch funken könnte.

@Yogofuu
Schränke das noch auf unter 35 und min. halbwegs attraktiv ein, ansonsten könnte es sein das du deinen Job kündigen und Vollzeitbäcker werden musst. Ansonsten hast du natürlich Recht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #41
Da ich aus mir verständlichen Gründen fast nie angeschrieben worden bin, musste ich, wollte ich nicht ohne "Gewinn" für die Mitgliedschaft bezahlen, selbst die Initiative ergreifen und mich ansprechende Männer anschreiben. Das hat fast immer gut geklappt.
 
Beiträge
56
Likes
0
  • #42
Zitat von Yogofuu:
Die Frau muss sich nichtmal anstrengen. EIn einfaches "Hi" genügt meist..

Auch wenn ich Dir nicht zwingend widersprechen würde, ein wenig anspruchsvoller wäre ich da schon. Warum sollte man als Mann nicht auch lieber eine auf das Profil bezogene Nachricht bekommen wollen? Das “Hi“ wäre zwar ganz nett aber ich würde mich wohl zeitgleich fragen warum es nicht auch zu einer Frage gereicht hat um einen Dialog aufzunehmen. Lässt irgendwie auf einen Typ Frau schließen an dem ich gar kein großes Interesse hätte.
 
Beiträge
1.918
Likes
39
  • #44
Klar. Kein Bild, langweiliger Beruf, öde Gegend.
 
D

Deleted member 4363

  • #46
Beiträge
120
Likes
5
  • #47
Jetzt bin ich aber baff. Zum ersten Mal seit 15 1/2 Jahren fehlen mir die Worte.
Im Gegensatz zu mir hatte der wohl kein Silikon nötig.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
768
Likes
27
  • #49
Zitat von Vallon:
Auch wenn ich Dir nicht zwingend widersprechen würde, ein wenig anspruchsvoller wäre ich da schon. Warum sollte man als Mann nicht auch lieber eine auf das Profil bezogene Nachricht bekommen wollen? Das “Hi“ wäre zwar ganz nett aber ich würde mich wohl zeitgleich fragen warum es nicht auch zu einer Frage gereicht hat um einen Dialog aufzunehmen. Lässt irgendwie auf einen Typ Frau schließen an dem ich gar kein großes Interesse hätte.

Das ist natürlich von jedem selbst abhängig ;) Aber leider sehen es 95% aller Menschen immernoch so das der MANN die FRAU erobern soll. Das klappt ausserhalb des Internets sogar sehr gut da der Mann nicht mit potenziel 50 und mehr Kandidaten gleichzeitig diese eine FRAU anspricht.

Zitat von Henry VIII:
Gib es da auch eine wie auch immer geartete Korrelation zwischen Entfernung, Lebensalter, Körbchengrösse, Kontostand und ähnlichen intergeschlechtlichen Parametern?

nein. woher die Frauen die soweit ausserhalb meines eingestellten Höchstalters von 25 Jahren kommen ist mir auch ein Rätsel (waren bisher nur 5 daher könnte die Profilberatung die lösung sein). Aber mir sind Körbchengröße (solange nicht zu grotesk groß) und Kontostand dermaßen egal ^^ wichtig sind fürs "erste" kennenlernen lediglich Alter (erstmal bis 25.. Frauen wollen ja eh meist nen älteren typen haben und mit 23 hat man(n) da nicht viel raum nach unten :p) und Entfernung (alles über 50 KM ist erstmal kritisch. Natürlich ist die angabe von Parship nicht wirklich genau aber ein grobes bild gibt es schonmal)! Alles andere ergibt sich aus dem Mailkontakt und dem eventuel daraus entstehenden Treffen.
 
G

Gast

  • #50
Zitat von Yogofuu:
Das ist natürlich von jedem selbst abhängig ;) Aber leider sehen es 95% aller Menschen immernoch so das der MANN die FRAU erobern soll.
Worauf stützt du diese Zahl?

Ein Mann, der "den Frauen" empfiehlt, doch nur "Hi" zu sagen, weil das genüge, scheint mir etwas darbend. Als sähe er Frauen als höhere Wesen, wo Mann sich schon zu freuen habe, wenn man nur den kleinen Finger gereicht bekommt.
Mal in diesem Vokabular: Ich würde das mit geringem Marktwert verbinden. Interessant also für die Frauen mit noch geringerem Marktwert.
 
Beiträge
768
Likes
27
  • #51
Zitat von Butte:
Worauf stützt du diese Zahl?

Ein Mann, der "den Frauen" empfiehlt, doch nur "Hi" zu sagen, weil das genüge, scheint mir etwas darbend. Als sähe er Frauen als höhere Wesen, wo Mann sich schon zu freuen habe, wenn man nur den kleinen Finger gereicht bekommt.
Mal in diesem Vokabular: Ich würde das mit geringem Marktwert verbinden. Interessant also für die Frauen mit noch geringerem Marktwert.

so siehts aus ;) mein Markwert ist so gegen 0. Aber woher ich die Zahlen nehme? aus dem Leben. Gehe ich in eine Bar/Disco oder auf eine Party und beobachte das bunte treiben: Ich sehe keine einzige Frau die einen Mann anspricht. Sie locken evtl mit blicken oder gesten aber mal selbst zum Mann gehen und ein gespräch anfangen? pff das ist ja anscheind zuviel verlangt. Und auf einer Singlebörse macht man als Mann oftmals die erfahrung das man seine Zeit verschwendet eben weil es viel zu viele Mitbewerber gibt. Und von Frauen höre ich öfter mal das man ja eh nur die Arschlöcher oder totale Flachpfeifen auf den Singlebörsen abbekommt. Auf PS mag es anders sein aber das Lesen in diesem und ähnlichen Foren bestätigt mir das es auch hier der fall ist nur nicht so ausgeprägt. Lieber bekomme ich den kleinen Finger gerreicht und gleichzeitig ein mehr als eindeutiges Signal als gar nix ;)
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #52
Zitat von Yogofuu:
Aber leider sehen es 95% aller Menschen immernoch so das der MANN die FRAU erobern soll. Das klappt ausserhalb des Internets sogar sehr gut

Da haste dir wohl auf dem Flomarkt der Eitelkeiten ein ziemlich zerfleddertes Exemplar der Heldensagen aus dem Patriarchat zugelegt.
Die Männer, und das gilt nicht nur für Menschen sondern auch für viele andere Affen und weitere Tiere, erobern keine Frauen, sondern allenfalls fremde Länder und Kulturen, die dabei leider meist kaputt gehen..
Männer versuchen auf sich aufmerksam zu machen. Zum Beispiel mit strunzdummen Anmachsprüchen, durch Imponiergehabe, wie laute Stereoanlagen im Auto wobei sich die Qualität der Musik negativ reziprok zur Lautstärke verhalt. Durch Penisverlängerungen wie wie Porsche, übermotorisierte Motorräder, oder aufgemotzte Kleinwagen bei den unteren sozialen Schichten . Die älteren unter uns werden sich noch an die Mantras mit Fuchsschwanz an der Antenne erinnern. Das das Repertoire des männlich-menschlichen Imponierverhaltens ist unbegrenzt und wird der gesellschaftlichen Realität ständig neu engepasst.Sie erfordert einen Großteil der zweifellos vorhandenen männlichen Intelligenz. Für Vernuft bleibt dann entsprechend wenig
eübrig. Gibt es einen vernünftigen Grund dafür, dass Männer breitbeinig und schwer bewaffnet in den Krieg ziehen, den Fraueen das aber bis auf kleine Ausnahmen verbieten, sich da voll Stolz und Heldenmut gegenseitig massakrieren. Die Frauen wählen dann hinterher aus denen aus, die schlau genug waren sich raus zu halten.
Männlivhe Hirsche lassen sich jedes Jahr aufs Neue völlig sinnfreie Geweihe wachsen. Moschusochsen rennen mit der Stirn dermassen zusammen, dass die ganze Arktis wackelt. Viele weibliche Zootiere verweigern auch den Kontakt mit ihnen zugeführten Männchen.
Eigenartigerweise galt diese Mann erobert Frau Hypothese jahrtausende lang als gesichertes Herrschaftswissen.
Eigenartigerweise galt diese Mann erobert Frau Hypothese jahrtausende lang als gesichertes Herrschaftswissen.und wurde von einer patriarchalisch orientierten Wissenschaftselite und politischen wie religiösen Führungen (Götter sind meist männlich,obwohl sie gar kein Geschlecht brauchen) als gesichertes Wissen betrachtet.Dass die Mär vom männlichen Eroberer schließlch ins Wanken geriet, wurde dann auch nicht zuerst bei Beobachtungen am Menschen entdeckt, sondern bei Freilandforschungen an Schimpansen und Gorillas.Die Wissenschaftler waren dann auch selbstverständlich weiblich. Jane Goodall forschte mit Schimpasen, und Dian Fossey mit Gorillas. Sie musste ihr Engagement mit dem Leben bezahlen. Man fand sie von einer Machete erschlagen. tot in in ihrer Hütte im Gorillaschutzgebiet.

Männer machen also auf sich aufmerksam.und kämpfen miteinander um die Aufmerksamkeit. Die Frauen suchen sich je nach Geschmack den passenden aus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #53
Zitat von Yogofuu:
Lieber bekomme ich den kleinen Finger gerreicht und gleichzeitig ein mehr als eindeutiges Signal als gar nix ;)

Naja, je mehr du das ausstrahlst - und auch ein Profil kann in diesem Sinne etwas ausstrahlen - desto weniger verwunderlich, wenn du allenfalls den kleinen Finger gereicht bekommst.
 
Beiträge
812
Likes
140
  • #54
@Henry
Willst du den Post nicht lieber löschen? Es ist der größte Unsinn den ich heute lesen musste...
Und mit erobern ist gemeint den ersten Schritt zu machen. Du gibst es doch zu, wer wird deutlich häufiger doof von der Seite aus angequatsch: Richtig Frauen! Wer hindert euch denn daran die Männer anzuquatschen die ihr attraktiv findet? Keiner!

Die einzigen Frauen die regelmässig Männer von sich aus ansprechen sind Prostituierte...

Was machen denn die Frauen um den Männern zu gefallen? Ich sage nur Mode, Schmuck, Sport, Schönheitsops, knappe Klamotten usw. . Das weibliche Imponiergehabe ist viel ausgepräger als das männliche. Und das mit dem das die Frauen nicht in den Krieg ziehen dürfen...Männer werden relativ gesehen deutlich seltener vergewaltigt. Sei also froh das die Frauen Zuhause bleiben durften...

Ansonsten gibt es auch Frauen bei der Bundeswehr kannst dich ja freiwillig melden.
 
G

Gast

  • #55
Es häufen sich ahnungslose Posts, die weniger ahnungslose Posts gerne versenken würden. Woran liegt das? Wäre umgekehrt nicht sinnvoller?
 
D

Deleted member 4363

  • #56
Zitat von Suxxess:
Die einzigen Frauen die regelmässig Männer von sich aus ansprechen sind Prostituierte...

Was machen denn die Frauen um den Männern zu gefallen? Ich sage nur Mode, Schmuck, Sport, Schönheitsops, knappe Klamotten usw. . Das weibliche Imponiergehabe ist viel ausgepräger als das männliche. Und das mit dem das die Frauen nicht in den Krieg ziehen dürfen...Männer werden relativ gesehen deutlich seltener vergewaltigt. Sei also froh das die Frauen Zuhause bleiben durften...

Erst einmal: Henry ist ein Kerl! ja ein spinnerter Kerl!
Und zweitens, du machst dich gerade genauso lächerlich wie er!
Lies mal den Quatsch, den du da gerade geschrieben hast und dann schäm dich. Echt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
566
  • #57
Na ja ...

Zitat von Suxxess:
@Henry
Die einzigen Frauen die regelmässig Männer von sich aus ansprechen sind Prostituierte...

Die einzigen Männer die regelmäßig Frauen von sich aus ansprechen haben es echt voll nötig ...

Zitat von Suxxess:

Was machen denn die Männer um den Frauen zu gefallen? Ich sage nur Arbeit, viel Arbeit, noch mehr Arbeit, Geld verdienen, viel Geld verdienen, noch mehr Geld verdienen, teure Uhren, Sport (machen aber anscheinend beide), noch mehr Sport, Alkohol trinken, Schönheitsops (nur eine Frage der Technik & der Zeit), teure Autos, teure Klamotten usw.

Das männliche Imponiergehabe ist viel ausgeprägter als das weibliche.
 
Beiträge
120
Likes
5
  • #58
Zitat von Suxxess:
@Henry
Willst du den Post nicht lieber löschen?n.
Hallo Suxxess ,
kommst du gerade aus Nordkorea?. Wir leben hier in einer Demokratie und hier kann jeder sagen was er/sie will solange er niemanden beleidigt.. Auch du kannst hier Mist verbreiten oder auch Interessantes. Du kannst aber auch mal Fachliteratur lesen und die Augen aufmachen und schauen, ob da draussen noch mehr ist als das was in dein offenbar ziemlich abgerundetes Weltbild passt. Wenn du mal wissen willst auf welchen Idealen das Land aufbaut in dem du gerade lebst, dann informiere dich mal über Emanuel Kant und den Kategorischen Imperativ.

@ Butte
Danke, du sprichst mir aus der Seele.
 
G

Gast

  • #59
Zitat von Henry VIII:
War das nicht Emanuelle?

:)
(das war ein Scherz; muss man hier ja schon dranschreiben)


Ich fände es eigentlich ziemlich cool, wenn sich menschliche Männchen auch Geweihe wachsen lassen könnten (am besten allerdings abnehmbare...)

Und wenn ich jetzt zugebe, dass ich mich noch an Mantas mit Fuchsschwanz erinnern kann - gehe ich dann noch als junggeblieben durch? Fragen über Fragen *soifz*
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 4363

  • #60
Zitat von tina*:
War das nicht Emanuelle?

:)
(das war ein Scherz; muss man hier ja schon dranschreiben)


Ich fände es eigentlich ziemlich cool, wenn sich menschliche Männchen auch Geweihe wachsen lassen könnten (am besten allerdings abnehmbare...)

Ach, da müssen wir in Kassel aber lange suchen. Auch wenn es rundherum soviel Wald gibt.