Choowi

User
Beiträge
3
  • #1

Woran bin ich?

Hallo,
Ich bräuchte mal die Meinung von Außenstehenden.
Ich Date seit ca 1 1/2 Monaten einen Mann und seit dem 3. Date sind wir intim. Aufgrund seines Berufes sehen wir uns meist nur ein Mal die Woche.
Die Treffen waren bisher immer sehr schön. Wir haben auch in der Zwischenzeit oft telefoniert oder über WhatsApp geschrieben. Er selbst sagte öfter er mag mich sehr gern. Wir haben beide gesagt, wir wollen schauen, ob es für eine Beziehung reicht.
Seit ca 2 Wochen wurd der Kontakt übers Handy weniger. Und er sagte immer wieder er sei nicht mehr Beziehungsfähig, weil er so häufig verletzt wurde.
Da wir uns nicht so häufig sehen, haben wir beschlossen für ein Wochenende weg zu fahren und die Zeit für uns zu genießen.
Leider war er an dem Wochenende nicht ganz fit, aber wir fuhren trotzdem.
Er war am ersten Tag sehr distanziert und häufig an seinem Handy.
Ich fragte daraufhin am nächsten Tag was los ist. Er sagte es liege daran, weil er krank sei und sich deshalb zurück ziehe. Später im Gespräch sagte er mir irgendwann, dass es für ihn kein Potenzial für was ernstes hat.
Er nannte mir immer wieder einen anderen Grund.
Erst war es wieder der Grund, dass er nicht Beziehungsfähig sei und die letzten Beziehungen alle gescheiter sind.
Dann sagte er, dass er beruflich nicht weiß, wo er demnächst hin muss und das belaste ihn sehr.
Und irgendwann war es dann der Grund das er bei mir dieses Vertraute Gefühl nicht habe. Sagte aber immer wieder es läge an ihm und nicht an mir.
Sagt aber er will mich weiter sehen. Meine Frage nun:
Ist er Beziehungsfähig und will kein Risiko eingehen das er verletzt wird oder hat er wirklich keinerlei Gefühle?
Wie soll ich mit ihm weiter machen?
 

Choowi

User
Beiträge
3
  • #2
Noch als Zusatz Info: er hat sehr schnell seiner Familie und Freunden von mir erzählt und sprach immer so als würde ich die alle kennen lernen.
 

Megara

User
Beiträge
15.773
  • #3
Hallo,
Ich bräuchte mal die Meinung von Außenstehenden.
Ich Date seit ca 1 1/2 Monaten einen Mann und seit dem 3. Date sind wir intim. Aufgrund seines Berufes sehen wir uns meist nur ein Mal die Woche.
Die Treffen waren bisher immer sehr schön. Wir haben auch in der Zwischenzeit oft telefoniert oder über WhatsApp geschrieben. Er selbst sagte öfter er mag mich sehr gern. Wir haben beide gesagt, wir wollen schauen, ob es für eine Beziehung reicht.
Seit ca 2 Wochen wurd der Kontakt übers Handy weniger. Und er sagte immer wieder er sei nicht mehr Beziehungsfähig, weil er so häufig verletzt wurde.
Da wir uns nicht so häufig sehen, haben wir beschlossen für ein Wochenende weg zu fahren und die Zeit für uns zu genießen.
Leider war er an dem Wochenende nicht ganz fit, aber wir fuhren trotzdem.
Er war am ersten Tag sehr distanziert und häufig an seinem Handy.
Ich fragte daraufhin am nächsten Tag was los ist. Er sagte es liege daran, weil er krank sei und sich deshalb zurück ziehe. Später im Gespräch sagte er mir irgendwann, dass es für ihn kein Potenzial für was ernstes hat.
Er nannte mir immer wieder einen anderen Grund.
Erst war es wieder der Grund, dass er nicht Beziehungsfähig sei und die letzten Beziehungen alle gescheiter sind.
Dann sagte er, dass er beruflich nicht weiß, wo er demnächst hin muss und das belaste ihn sehr.
Und irgendwann war es dann der Grund das er bei mir dieses Vertraute Gefühl nicht habe. Sagte aber immer wieder es läge an ihm und nicht an mir.
Sagt aber er will mich weiter sehen. Meine Frage nun:
Ist er Beziehungsfähig und will kein Risiko eingehen das er verletzt wird oder hat er wirklich keinerlei Gefühle?
Wie soll ich mit ihm weiter machen?
Garnicht.
Es hat für ihn kein Potenzial.
Da gibt es nichts zu interpretieren.Sein Verhalten ist eindeutig.
Alles Gute.
 
  • Like
Reactions: Vergnügt, Rise&Shine, fleurdelis und 2 Andere
Beiträge
28
  • #4
Hallo. Ich würde einfach mal auf Distanz gehen und dann sehen, ob er reagiert. Ich finde sein Verhalten seltsam, aber irgendwie scheint es kaum mehr normale Männer zu geben.
 
  • Like
Reactions: Choowi

BellaDonna

User
Beiträge
1.158
  • #5

Die beliebteste Ausrede, um eine Anlehnung nicht verletzend zu machen: Es liegt nicht an dir . Es liegt an mir.
 
  • Like
Reactions: Choowi and Megara

Rise&Shine

User
Beiträge
4.547
  • #9
  • Like
Reactions: Femail-Me, Choowi, Megara und ein anderer User

Apollonia

User
Beiträge
461
  • #10
Tut mir leid für Dich aber, suche lieber jemanden der richtig heiß auf Dich ist. Alles andere ist in diesem Stadium leider Zeitverschwendung.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Choowi, Megara und ein anderer User

chrissi22

User
Beiträge
2.139
  • #11
Was für ein vertrautes Gefühl will er denn haben nach 6 Wochen? 🤔 Wer weiß was ihn reitet, jedenfalls zieht er sich offenbar aus der Affäre. Nicht schön, aber da solltest Du lieber gleich den Abschied einreichen, bevor es kompliziert wird. Ich hoffe, es war schön und du hattest was davon. Klingt nur nicht nach Zukunft mit so einem unsicheren Kandidaten. 😐 Alles Gute für dich!
 
  • Like
Reactions: Choowi, mitzi, LenaamSee und 2 Andere

Vergnügt

User
Beiträge
2.223
  • #12
Hallo,
Ich bräuchte mal die Meinung von Außenstehenden.
Ich Date seit ca 1 1/2 Monaten einen Mann und seit dem 3. Date sind wir intim. Aufgrund seines Berufes sehen wir uns meist nur ein Mal die Woche.
Die Treffen waren bisher immer sehr schön. Wir haben auch in der Zwischenzeit oft telefoniert oder über WhatsApp geschrieben. Er selbst sagte öfter er mag mich sehr gern. Wir haben beide gesagt, wir wollen schauen, ob es für eine Beziehung reicht.
Seit ca 2 Wochen wurd der Kontakt übers Handy weniger. Und er sagte immer wieder er sei nicht mehr Beziehungsfähig, weil er so häufig verletzt wurde.
Da wir uns nicht so häufig sehen, haben wir beschlossen für ein Wochenende weg zu fahren und die Zeit für uns zu genießen.
Leider war er an dem Wochenende nicht ganz fit, aber wir fuhren trotzdem.
Er war am ersten Tag sehr distanziert und häufig an seinem Handy.
Ich fragte daraufhin am nächsten Tag was los ist. Er sagte es liege daran, weil er krank sei und sich deshalb zurück ziehe. Später im Gespräch sagte er mir irgendwann, dass es für ihn kein Potenzial für was ernstes hat.
Er nannte mir immer wieder einen anderen Grund.
Erst war es wieder der Grund, dass er nicht Beziehungsfähig sei und die letzten Beziehungen alle gescheiter sind.
Dann sagte er, dass er beruflich nicht weiß, wo er demnächst hin muss und das belaste ihn sehr.
Und irgendwann war es dann der Grund das er bei mir dieses Vertraute Gefühl nicht habe. Sagte aber immer wieder es läge an ihm und nicht an mir.
Sagt aber er will mich weiter sehen. Meine Frage nun:
Ist er Beziehungsfähig und will kein Risiko eingehen das er verletzt wird oder hat er wirklich keinerlei Gefühle?
Wie soll ich mit ihm weiter machen?
Mit ihm: am besten gar nicht.
Es gibt 4 Milliarden Männer auf der Welt. Renn doch nicht so nem Lackaffen hinterher. Verschwendete Lebenszeit. Gibt's hinterher auch nicht wieder zurück.
 
  • Like
Reactions: Choowi and Anthara

lila_lila

User
Beiträge
884
  • #13
Wenn ein Mann sagt er sei nicht beziehungsfähig, glaube ihm, er wird die Wahrheit sagen. Wenn er daneben sagt er möchte dich weiter sehen, ist er ein Arsch der es sich schön einfach und bequem machen will. So jemand will auch nicht gerettet oder mit Geduld erobert werden, beides ohnehin kompletter Blödsinn. Dies sind "seine AGB", du kannst sie annehmen oder gehen. Ich würde gehen.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Choowi, Vergnügt und 5 Andere

mitzi

User
Beiträge
3.789
  • #14
Hallo,
Ich bräuchte mal die Meinung von Außenstehenden.
Ich Date seit ca 1 1/2 Monaten einen Mann und seit dem 3. Date sind wir intim. Aufgrund seines Berufes sehen wir uns meist nur ein Mal die Woche.

Einmal in der Woche Sex.. das reicht ihm ev., dir auch?

Wenn ein Mann sagt er sei nicht beziehungsfähig, glaube ihm, er wird die Wahrheit sagen.

jup.
 
  • Like
Reactions: Megara and Choowi

chrissi22

User
Beiträge
2.139
  • #16
...oder wer noch außer ihr... (sorry, der musste raus!)

Liebe @Choowi , wie deutlich soll der Mann denn noch werden? Ich denke, "Es reicht nicht für etwas Ernstes" ist an Klarheit kaum zu überbieten 🤷‍♀️
Ey, das ist fies! - Manchmal hat man einfach die eigene Hoffnung präsenter als die Realität des andern. Und wenn er sich so Türen offen lässt, dann reizt das auch zum Weiterträumen. Aber es ist wie Du sagst, das war ne deutliche Aussage und @Choowi sollte sich nicht ausnutzen lassen. Es sei denn, ihr reicht das unernste und es bleibt beim Spaß. Dann aufsatteln und losreiten 🏇 ✨😊
 
  • Like
Reactions: Choowi, Vergnügt, Anthara und 2 Andere

Susan E.

User
Beiträge
13
  • #18
Hallo,
Ich bräuchte mal die Meinung von Außenstehenden.
Ich Date seit ca 1 1/2 Monaten einen Mann und seit dem 3. Date sind wir intim. Aufgrund seines Berufes sehen wir uns meist nur ein Mal die Woche.
Die Treffen waren bisher immer sehr schön. Wir haben auch in der Zwischenzeit oft telefoniert oder über WhatsApp geschrieben. Er selbst sagte öfter er mag mich sehr gern. Wir haben beide gesagt, wir wollen schauen, ob es für eine Beziehung reicht.
Seit ca 2 Wochen wurd der Kontakt übers Handy weniger. Und er sagte immer wieder er sei nicht mehr Beziehungsfähig, weil er so häufig verletzt wurde.
Da wir uns nicht so häufig sehen, haben wir beschlossen für ein Wochenende weg zu fahren und die Zeit für uns zu genießen.
Leider war er an dem Wochenende nicht ganz fit, aber wir fuhren trotzdem.
Er war am ersten Tag sehr distanziert und häufig an seinem Handy.
Ich fragte daraufhin am nächsten Tag was los ist. Er sagte es liege daran, weil er krank sei und sich deshalb zurück ziehe. Später im Gespräch sagte er mir irgendwann, dass es für ihn kein Potenzial für was ernstes hat.
Er nannte mir immer wieder einen anderen Grund.
Erst war es wieder der Grund, dass er nicht Beziehungsfähig sei und die letzten Beziehungen alle gescheiter sind.
Dann sagte er, dass er beruflich nicht weiß, wo er demnächst hin muss und das belaste ihn sehr.
Und irgendwann war es dann der Grund das er bei mir dieses Vertraute Gefühl nicht habe. Sagte aber immer wieder es läge an ihm und nicht an mir.
Sagt aber er will mich weiter sehen. Meine Frage nun:
Ist er Beziehungsfähig und will kein Risiko eingehen das er verletzt wird oder hat er wirklich keinerlei Gefühle?
Wie soll ich mit ihm weiter machen?
Hi Choowi,
meiner Meinung nach ist dieser Mann wirklich nicht oder (noch) nicht reif für eine feste Beziehung. Immerhin ist er dir gegenüber ehrlich.
Wenn du eine eine tragfähige Partnerschaft suchst, dann würde ich an deiner Stelle diese Beziehung schnell beenden und mir für meine wertvollen Gefühle einen anderen Mann suchen. Du kannst diesen Mann nicht ändern.
 
  • Like
Reactions: Choowi, Anthara and Vergnügt

2xD-1xF

User
Beiträge
146
  • #19
Und irgendwann war es dann der Grund das er bei mir dieses Vertraute Gefühl nicht habe. Sagte aber immer wieder es läge an ihm und nicht an mir.
Sagt aber er will mich weiter sehen. Meine Frage nun:
Ist er Beziehungsfähig und will kein Risiko eingehen das er verletzt wird oder hat er wirklich keinerlei Gefühle?
Wie soll ich mit ihm weiter machen?
Ich finde sein Verhalten egoistisch. Gerade wenn er krank ist, sollte er wissen, dass Mitgefühl keine Einbahnstraße ist. - Er kann dir das nicht geben, was du dir wünschst, will weiter Sex mit dir haben!? 🙄
Dass er nicht verletzt werden will, heißt im Umkehrschluss nicht, dass er dich mit seinem Verhalten verletzen darf.

1,5 Monate ist noch nicht lange, vor allem, wenn ihr euch selten seht.

Wissen musst du es alleine...

Distanzverhalten klingt nicht gut. - Und wenn er nicht reden will, ihr darin unterschiedlich seid, läufst du ihm immer wieder hinterher.

Viel Glück! 🍀
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Choowi

Choowi

User
Beiträge
3
  • #22
Er fing nun, nach diesem Wochenende an, mich schlecht zu behandeln. Er meckerte mich für Dinge an die total übertrieben waren und redete mich schlecht: nach dem Motto ich sei sehr dumm. Ich habe seit dem Vorfall keinen Kontakt mehr zu ihm, allerdings meldet er sich immer noch regelmäßig bei mir. Was will er damit jetzt bezwecken?
Wenn er sich meldet tut er so als sei nichts gewesen. Ich selbst bin sehr kurz angebunden und beantworte lediglich seine Fragen (Diese sind auch eher belanglos)
 

LenaamSee

User
Beiträge
2.858
  • #23
Er fing nun, nach diesem Wochenende an, mich schlecht zu behandeln. Er meckerte mich für Dinge an die total übertrieben waren und redete mich schlecht: nach dem Motto ich sei sehr dumm.
6 Wochen Kontakt und er will dir deine Würde als Frau nehmen.....

Ich weiss, es tut höllisch weh, aber schließe ab, lenk dich ab, alles, was das Karussel und die Zweifel in deinem Kopf stoppt, ist gut. Ich persönlich bin eine Anhängerin der Videos von Hemschemeier (einige Damen im Forum mögen seine Videos nicht, gibt aber auch noch anderes Gutes im Netz auf Youtube).
 

Megara

User
Beiträge
15.773
  • #24
Er fing nun, nach diesem Wochenende an, mich schlecht zu behandeln. Er meckerte mich für Dinge an die total übertrieben waren und redete mich schlecht: nach dem Motto ich sei sehr dumm. Ich habe seit dem Vorfall keinen Kontakt mehr zu ihm, allerdings meldet er sich immer noch regelmäßig bei mir. Was will er damit jetzt bezwecken?
Wenn er sich meldet tut er so als sei nichts gewesen. Ich selbst bin sehr kurz angebunden und beantworte lediglich seine Fragen (Diese sind auch eher belanglos)
Mensch Choowi
Warum gibst du dir das. Er redet dich schon in der Anbahnungsphase schlecht.Er will dich kleinmachen,was sonst?
Klingt sehr ungut.
Ich würde den Typ blockieren.


Auf zu neuen Ufern🍀
 
  • Like
Reactions: mitzi, TheFly, pleasure und 2 Andere

lila_lila

User
Beiträge
884
  • #28
liebe choowi,
du musst auf seine Belanglosigkeiten nicht mal eingehen. Uns allen in der Kindheit beigebrachte Höflichkeit darf bei sowas ruhig aufhören, finde ich.

Einfach nicht reagieren. Wenn du möchtest, vorher mit einem "ich bin raus. alles gute". Ich schätze, dass er nach 2 bis 4 Nachrichten dann aufgibt.
 
  • Like
Reactions: Femail-Me, Megara, Vergnügt und ein anderer User

Vergnügt

User
Beiträge
2.223
  • #29
Er fing nun, nach diesem Wochenende an, mich schlecht zu behandeln. Er meckerte mich für Dinge an die total übertrieben waren und redete mich schlecht: nach dem Motto ich sei sehr dumm. Ich habe seit dem Vorfall keinen Kontakt mehr zu ihm, allerdings meldet er sich immer noch regelmäßig bei mir. Was will er damit jetzt bezwecken?
Wenn er sich meldet tut er so als sei nichts gewesen. Ich selbst bin sehr kurz angebunden und beantworte lediglich seine Fragen (Diese sind auch eher belanglos)
Die Frage ist nicht, warum tut er das? Die Frage ist, warum machst du das mit?
Wenn du das herausgefunden hast, kommst du weiter. Viel Glück!
 
  • Like
Reactions: TheFly, Femail-Me, pleasure und 5 Andere