G

Gast

Gast
  • #451
Zitat von Sinuhe:
Wär's dann nicht eine nahe liegende Idee, dass Du Fotos ins Profil stellst, die diesen "speziellen Typ" samt Kleidung zeigen?

Natürlich hast Du mich jetzt neugierig gemacht. Ich würde gerne wissen, welcher "spezielle Typ" du bist und was an deiner Kleidung so ungewöhnlich ist?
Nein, nein, nicht ich bin so speziell, die Männer suchen einen speziellen Typ. Der eine will ungeschminkt und natürlich, der nächste nur Glamourbilder, Haarfarbe und Frisur sollen so und so sein, Absatzhöhe, der eine will Jeanstypen mit Chucks, der andere will Cowboystiefel, der nächste will Rock, das ist schwer es jedem Recht zu machen. Ich trage immer unterschiedliche Dinge, im Sommer komme ich auch schon mal in einem weit schwingendem Blumenrock, aber man wird leider sehr schnell in eine bestimmte Schublade gesteckt.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #452
FAZ, Du musst Dich wohlfühlen. Nur dann kommst Du auch authentisch an. Wers nicht mag, lässts halt sein.... Man kann nicht jedem gefallen.
 
G

Gast

Gast
  • #453
FAZ:
Nein, nein, nicht ich bin so speziell, die Männer suchen einen speziellen Typ. Der eine will ungeschminkt und natürlich, der nächste nur Glamourbilder, Haarfarbe und Frisur sollen so und so sein, Absatzhöhe, der eine will Jeanstypen mit Chucks, der andere will Cowboystiefel, der nächste will Rock, das ist schwer es jedem Recht zu machen. Ich trage immer unterschiedliche Dinge, im Sommer komme ich auch schon mal in einem weit schwingendem Blumenrock, aber man wird leider sehr schnell in eine bestimmte Schublade gesteckt.

Was sind Chucks??? Ich bin wahrscheinlich aus der Zeit gefallen.. Du bist so originell und einzigartig. Steh gefälligst dazu und passe dich nicht dem vermeindlichen Geschmack der Männer an.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #454
Zitat von lisalustig:
FAZ, Du musst Dich wohlfühlen. Nur dann kommst Du auch authentisch an. Wers nicht mag, lässts halt sein.... Man kann nicht jedem gefallen.


Man kann nicht jedem gefallen, das hat sie sicher auch gemeint. Das hat mit Kleidung eher weniger zu tun, sondern mit dem Typ. Jeder ist anders und "gefallen" ist Subjektivität pur...Ob einem jemand gefällt oder nicht ist auch eine Frage der jeweiligen Erfahrungen und Prägungen. Jetzt muss ich an dieser Stelle zugeben, dass ich mich durch hunderte von Profilbildern klicken kann und dabei vielleicht ein oder zweimal stehen bleibe um mir ein Bild genauer anzusehen, das sympatisch oder interessant wirkt. Wenn man real durch die Stadt geht, Menschenmassen an einem vorbeilaufen und man sich umsieht, wieviele Männer sind dann dabei, die einen zum genauer hinsehen verleiten würden? Jetzt mal ehrlich? Ein Mal pro Woche? Optik so wichtig zu nehmen, wie es gehandhabt wird ist einfach Unsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #455
Auch Männer sollten Gentlemen sein und Frauen nicht nach Aüßerlichkeiten beurteilen. Da muß ich den zukünftigen amerikanischen Präsidenten loben. Er hat gesagt, niemand achte die Frauen mehr als er. Und tatsächlich, er macht keine Unterschiede auf Grund von Äußerlichkeiten. Er knutscht und begrapscht sie alle ohne Ansehen der Person. :) (Nein zumLachen ist das nicht, denn fast die halbe Bevölkerung der USA steht hinter ihm :-(( )
 

fafner

User
Beiträge
12.912
  • #456
Zitat von stern9:
Wenn man real durch die Stadt geht, Menschenmassen an einem vorbeilaufen und man sich umsieht, wieviele Männer sind dann dabei, die einen zum genauer hinsehen verleiten würden? Jetzt mal ehrlich? Ein Mal pro Woche?
Da bin ich nun aber herzhaft geschockt. Mir fallen in der S-Bahn täglich mehrere Frauen auf, von denen ich finde, sie sähen gar nicht schlecht aus. Und zwar jeden Tag andere. Was stimmt da mit mir nicht? :-/
 

Sinuhe

User
Beiträge
65
  • #457
Zitat von FAZ:
Nein, nein, nicht ich bin so speziell, die Männer suchen einen speziellen Typ. Der eine will ungeschminkt und natürlich, der nächste nur Glamourbilder, Haarfarbe und Frisur sollen so und so sein, Absatzhöhe, der eine will Jeanstypen mit Chucks, der andere will Cowboystiefel, der nächste will Rock, das ist schwer es jedem Recht zu machen. Ich trage immer unterschiedliche Dinge, im Sommer komme ich auch schon mal in einem weit schwingendem Blumenrock, aber man wird leider sehr schnell in eine bestimmte Schublade gesteckt.
Ich muss sagen, Du lernst offensichtlich keine normalen Männer kennen, sondern nur Mode-Fetischisten.
Jeder Mann, dessen IQ über dem eines hartgekochten Hühnereis liegt, weiss doch, dass man je nach Stimmung und Situation unterschiedliche Kleidung trägt. Daher sagt ein einmaliger Eindruck, egal ob Foto oder bei erstem Date, darüber nicht viel aus.

Und du bist ganz sicher, dass es DARAN liegt, wenn der Mann keine Lust auf ein zweites Date hat? Dass sich ein Mann denkt: "ah, die ist schön und sexy, dazu noch gescheit und humorvoll, einfach sympathisch! Aber leider, wegen dieser Hose (oder diesem Rock, diesen Schuhen usw) kommt sie für mich überhaupt nicht in Frage!"

Kann ich mir nicht vorstellen, dass dies der wirkliche Grund ist.
 
  • Like
Reactions: Yin
G

Gast

Gast
  • #458
Es sind bestimmt keine Modefetischisten, eher das Gegenteil :)

Ich zeige ja auch nach einigen Sätzen keine besonders großes Interesse an den meisten und lege keinen gesteigerten Wert auf ein zweites Treffen.
 
G

Gast

Gast
  • #459
Interessanter Kreisthread.

Zitat von FAZ:
Jetzt hatte ich auch wieder eines dieser Dates. Man trifft sich und du weißt im ersten Moment, er würde am liebsten wieder gehen. Die Begrüßung war schon lauwarm. Nicht unfreundlich, aber ich habe sofort gemerkt, er will nichts.


Zitat von FAZ:
Daß meine Dates oft zäh sind, liegt sicherlich auch mit daran, daß ich vielen eine Chance gebe, obwohl mir mein Gefühl schon während des Schreibens oder der Bildfreigabe sagt, das wird nichts.
Wenn ich nur Dates mit denen gehabt hätte, wo es schon eine richtig tolle Schreiberei war und das Bild mich wirklich ansprach, wäre meine Erfolgsquote größer und die zähen Dates weniger :)
Was meinst du mit Chance? Dass sie sich dir vorstellen dürfen und du sie gnädig begutachtest (etwas überspitzt)? Oder du DIR die Chance gibst, frohgelaunt und flirtig eine Begegnung mit einem vielleicht interessanten Mann zu haben?


Zitat von FAZ:
Ich zeige ja auch nach einigen Sätzen keine besonders großes Interesse an den meisten und lege keinen gesteigerten Wert auf ein zweites Treffen.

Ich glaube, ich würde das Daten mit denen, bei denen es schon beim Schreiben zäh ist, einfach lassen.
 
G

Gast

Gast
  • #460
Das wäre sicher besser. Aber ich bin oft zu sozial.
 
G

Gast

Gast
  • #465
Zitat von stern9:
Ich sags ja, Frauen können zu echter Aufopferung neigen..da müssen wir dran arbeiten..:)

Je mehr der Mann sich nur um sich selbst kümmert und jede Empathie vermeidet, desto mehr opfert sich die Frau auf. Sie trauert ihm noch hinterher, wenn er sie verlässt, weil sie seine Prügel nicht zu würdigen weiss.

Die Frauenhäuser sind voll von solchen Fällen.
 
G

Gast

Gast
  • #466
Zitat von fafner:
Du datest, weil Du es aus sozialen Gründen für "angebracht" hältst?
Nein, sondern weil ich vielen eine Chance geben will.
Immerhin war ich mal mit einem zusammen, wo die Korrespondenz mehr als mager war und das Profil , abgesehen vom Bild, auch nicht gerade besonders verlockend. Aber das Date war toll und es hat immerhin einige Wochen gehalten :)
 

Mentalista

User
Beiträge
16.352
  • #467
Zitat von FAZ:
Nein, sondern weil ich vielen eine Chance geben will.
Immerhin war ich mal mit einem zusammen, wo die Korrespondenz mehr als mager war und das Profil , abgesehen vom Bild, auch nicht gerade besonders verlockend. Aber das Date war toll und es hat immerhin einige Wochen gehalten :)

All der viele große Aufwand mit einem großen Anteil von Selbstverlegnung und Aufopferung für ein bisschen Liebe?
 
G

Gast

Gast
  • #468
Es war kein großer Aufwand. Es war ein tolles Date, ein toller Mann und eine schöne Zeit, solange es hielt.
 

fafner

User
Beiträge
12.912
  • #469
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #470
Zitat von stern9:
Ich sags ja, Frauen können zu echter Aufopferung neigen..da müssen wir dran arbeiten..:)

Je mehr der Mann sich nur um sich selbst kümmert und jede Empathie vermeidet, desto mehr opfert sich die Frau auf. Sie trauert ihm noch hinterher, wenn er sie verlässt, weil sie seine Prügel nicht zu würdigen weiss.

Die Frauenhäuser sind voll von solchen Fällen.
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #471
Zitat von FAZ:
Nein, sondern weil ich vielen eine Chance geben will.
Immerhin war ich mal mit einem zusammen, wo die Korrespondenz mehr als mager war und das Profil , abgesehen vom Bild, auch nicht gerade besonders verlockend. Aber das Date war toll und es hat immerhin einige Wochen gehalten :)

Manchmal liegt eine Chance auch im Verborgenen. Ich versuche auch eher das Verbindende, denn das Trennende zu sehen. Es sei denn, das Trennende überwiegt im Vorfeld bereits.
Und bei einem Date bricht man sich ja nichts ab. Wer nichts wagt, der nichts gewinnt.
 
G

Gast

Gast
  • #472
Neuer Mann, neues Unglück?
Da der Chatter sich seit unserem letzten Treffen in vornehmes Schweigen zurückgezogen hat (ich aber auch) , habe ich heute jemanden anderen online "kennengelernt". Ich hatte ihm dann Bilder gesendet, er antwortete, "attraktiv!!!" mit Smileys, ich darauf "Danke", das hat er gar nicht gelesen. Seitdem Schweigen. Was soll ich davon jetzt wieder halten?
 

Yin

User
Beiträge
531
  • #473
Zitat von FAZ:
Neuer Mann, neues Unglück?(...) Ich hatte ihm dann Bilder gesendet, er antwortete, "attraktiv!!!" mit Smileys, ich darauf "Danke", das hat er gar nicht gelesen. Seitdem Schweigen. Was soll ich davon jetzt wieder halten?
....dass du etwas geduldiger sein solltest....
Hattest du nicht selber geschrieben, dass man(n)/frau auf Mails nicht immer gleich und sofort antworten muss?

Hab Geduld! Wünsche dir viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #474
Mails? Whats App!
 

Yin

User
Beiträge
531
  • #475
Auch da.... Sms, WhatsApp, irgendwelche andere Messenger, FB Nachrichten...

Wenn du möchtest, dass der andere mit dir "zeitlich verbindlich" kommuniziert, ist wahrscheinlich telefonieren oder das "normale" Gespräch sinnvoll.

Außerdem kann man bei WhatsApp ja (gerade bei kurzen Nachrichten) bereits die Nachricht lesen, ohne sie anzuklicken. Er wird dein Danke gesehen haben.
 
G

Gast

Gast
  • #476
Dennoch könnte er sich melden. Den ganzen Abend nichts mehr von ihm? Das war vor 5 Stunden! Auf solche Männer habe ich schon irgendwie keine Lust mehr, die sich Bilder senden lassen, kurz reagieren und dann den ganzen Abend nicht mehr online sind. Verstehst du, was ich meine?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.352
  • #477
Zitat von FAZ:
Dennoch könnte er sich melden. Den ganzen Abend nichts mehr von ihm? Das war vor 5 Stunden! Auf solche Männer habe ich schon irgendwie keine Lust mehr, die sich Bilder senden lassen, kurz reagieren und dann den ganzen Abend nicht mehr online sind. Verstehst du, was ich meine?

Warum sendest du auch Bilder, hat er dir Bilder vorher gesendet? Vielleicht reagierst du zu schnell, das Thema Ungeduld wurde ja schon angesprochen und Mann denkt sich vielleicht dabei, die hats aber nötig... ?

Wenn Mann nicht mehr reagiert, dann musst du es so hinnehmen.

Hatte ich dir schon das Buch empfohlen? Warum die zickigsten Frauen die besten Männer bekommen, kann es sein, dass sie zu nett sind? (oder so ähnlich)

Da steht genau dein von dir beschriebenes Verhalten drin. Liebeshungrige Frau wartet stundenlang darauf, dass Mann sich meldet und hat nichts anderes im Kopf, kann sich nichts mit anderem beschäftigen, ist emotional abhängig davon, ob Mann reagiert oder nicht.

Hast du das wirklich nötig? Glaubst du wirklich daran, dass du mit deinem bisheringen Vorgehen langfristig Erfolg haben wirst?

Gute Nacht erstmal.
 
G

Gast

Gast
  • #478
Zitat von Mentalista:
Warum sendest du auch Bilder, hat er dir Bilder vorher gesendet? Vielleicht reagierst du zu schnell, das Thema Ungeduld wurde ja schon angesprochen und Mann denkt sich vielleicht dabei, die hats aber nötig... ?

Wenn Mann nicht mehr reagiert, dann musst du es so hinnehmen.

Hatte ich dir schon das Buch empfohlen? Warum die zickigsten Frauen die besten Männer bekommen, kann es sein, dass sie zu nett sind? (oder so ähnlich)

Da steht genau dein von dir beschriebenes Verhalten drin. Liebeshungrige Frau wartet stundenlang darauf, dass Mann sich meldet und hat nichts anderes im Kopf, kann sich nichts mit anderem beschäftigen, ist emotional abhängig davon, ob Mann reagiert oder nicht.

Hast du das wirklich nötig? Glaubst du wirklich daran, dass du mit deinem bisheringen Vorgehen langfristig Erfolg haben wirst?
Im LEBEN würde ich keinem Mann zuerst Bilder senden, ich bin doch nicht bescheuert!
Ich hab seine sofort gesehen und habe meine erst etwa 6 Stunden später gesendet. Darauf kam "Attraktiv!!" und dann nichts mehr. Vermutlich bin ich ihm auch wieder zu schön oder so. Oder zu wenig gammelig. Er kriegt Panik. Oder glotzt Fußball.

Nein, ich will keine Ratgeberbücher mehr lesen. Ich lese lieber was "Richtiges" als immer diese schwachsinnigen Ratgeber, die in erster Linie nur geschrieben werden, um ihre Autoren zu ernähren.. Wenn all diese Ratgeber so toll wären, wieso werden dann immer wieder neue geschrieben? Wieso sitzt du dann jetzt als Single vor dem PC?
Und wieso meldet sich der Chatter nicht? Guckt der auch Fußball? Tagelang?
Ich will nur etwas, was ENDLICH mal wieder flüssig läuft. So wie bei meinem Exfreund. Der war zuverlässig wie ein Uhrwerk, weil ich ihm wichtig war.