D

Deleted member 28021

Gast
  • #31
Gut, viele Meinungen, aber immer noch nicht erklärt, warum Männer so vorgehen und die ganze Zeit von sich erzählen und sich damit ins "Aus" schiessen. Nicht mal unsere Besserwisser haben dafür bis jetzt einen Erklär-Link gepostet.:cool:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Davon ab, ist die Erklärung zweitrangig und war keine Frage der TE.
Wichtig ist die Interpretation dessen und der Umgang damit.

Schade, dass du rein gar nichts gehaltvolles beizutragen hast und ausschließlich stänkerst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Anthara

Erin

User
Beiträge
2.745
  • #32
Gut, viele Meinungen, aber immer noch nicht erklärt, warum Männer so vorgehen und die ganze Zeit von sich erzählen und sich damit ins "Aus" schiessen. Nicht mal unsere Besserwisser haben dafür bis jetzt einen Erklär-Link gepostet.:cool:
ich gehe mal stark davon aus, dass nicht nur Männer zutexten sondern auch Frauen beim ersten (oder weiteren) Dates. Ein Erklärungsversuch meinerseits: Unsicherheit, Nervosität, Angst vor peinlichen Gesprächspausen oder eben ganz einfach der Charakter.
 
  • Like
Reactions: Megara, Apollonia, Deleted member 26596 und 5 Andere
Beiträge
8.176
  • #33
Gut, viele Meinungen, aber immer noch nicht erklärt,
Andere Meinungen regen üblichweise zum Nachdenken an und bestenfalls kommt man einer Erklärung näher. Hast Du auch einen Denkansatz für uns?

warum Männer so vorgehen und die ganze Zeit von sich erzählen und sich damit ins "Aus" schiessen.
Wer sagt, dass sie sich ins Aus schießen. Frau ist da doch recht aktiv, denn sie entscheidet.

Wer soll denn da plötzlich für alle (omg) sprechen? Mal abgesehen davon, dass Du Dich mit Denkansätzen oder geäußertem Wissen anderer ja eher schwer tust.

Was hab ich gesagt ...

... haben dafür bis jetzt einen Erklär-Link gepostet.:cool:
Ja, Du findest solche Bemerkungen pfiffig, ironisch, humorvoll. Aber da brauch ich nicht lange nachdenken, wohin Du Dich damit schießt. 🙂
 
  • Like
Reactions: Deleted member 16046
Beiträge
8.176
  • #34
  • Like
Reactions: Apollonia, Deleted member 26596, Hippo und ein anderer User

mitzi

User
Beiträge
4.834
  • #36
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

Davon ab, ist die Erklärung zweitrangig und war keine Frage der TE.
Wichtig ist die Interpretation dessen und der Umgang damit.

Schade, dass du rein gar nichts gehaltvolles beizutragen hast und ausschließlich stänkerst.

Du hast heute drei richtig fiese Beiträge an ForistInnen geschrieben. Hattest du wieder ein ganz böses Wochenende zu überstehen oder gibt es dafür eine andere Motivation? 😀
 
  • Like
Reactions: Mentalista

Mentalista

User
Beiträge
19.138
  • #38
Andere Meinungen regen üblichweise zum Nachdenken an und bestenfalls kommt man einer Erklärung näher. Hast Du auch einen Denkansatz für uns?
Warum fragst du nach meinem? Hier gehts doch gar nicht um mich.
Wer sagt, dass sie sich ins Aus schießen. Frau ist da doch recht aktiv, denn sie entscheidet.
Richtig, Frau entscheidet, dass das Date nicht so endet, wie er es gerne hätte.
Wer soll denn da plötzlich für alle (omg) sprechen? Mal abgesehen davon, dass Du Dich mit Denkansätzen oder geäußertem Wissen anderer ja eher schwer tust.
Warum so bissig und abwertend? Wenn Denkanstäze und das Wissen von anderen Foristen höflich geschrieben werden, tue ich mich gar nicht schwer damit.
Ja, Du findest solche Bemerkungen pfiffig, ironisch, humorvoll. Aber da brauch ich nicht lange nachdenken, wohin Du Dich damit schießt. 🙂
Ich schiesse mich auf keinen Fall ins aus, falls du darauf hinaus willst. Aber für dich kann es so sein, wenn du nix anderes im Kopf hast, als nur zu kritisieren und versuchend jemanden schlecht darstellen zu lassen, jo, dann bist du längst im Aus.
 

Mentalista

User
Beiträge
19.138
  • #39
ich gehe mal stark davon aus, dass nicht nur Männer zutexten sondern auch Frauen beim ersten (oder weiteren) Dates. Ein Erklärungsversuch meinerseits: Unsicherheit, Nervosität, Angst vor peinlichen Gesprächspausen oder eben ganz einfach der Charakter.
Kann es einfach nicht sein, dass Männer, um die geht es hier ja in diesem Thread einfach nicht gelernt haben bzw. sich damit nicht beschäftigt haben, wie eine beziehungsfördernde Kommunikation aussieht?

Nicht alle Männer natürlich, eher die, die beruflich auch nicht viel reden müssen bzw. oft nur mit Männern beruflich zu tun haben, und Männer kommunizieren halt anders untereinander.

Was meinst du mit "einfach der Charakter"?
 

Erin

User
Beiträge
2.745
  • #41
Kann es einfach nicht sein, dass Männer, um die geht es hier ja in diesem Thread einfach nicht gelernt haben bzw. sich damit nicht beschäftigt haben, wie eine beziehungsfördernde Kommunikation aussieht?

Nicht alle Männer natürlich, eher die, die beruflich auch nicht viel reden müssen bzw. oft nur mit Männern beruflich zu tun haben, und Männer kommunizieren halt anders untereinander.
Warum schreibst du immer von Männern? Ich kenne drei Frauen die ununterbrochen von sich und ihren Erlebnissen erzählen. Ohne Punkt und Komma. Man hat keine Chance auch nur einen Satz mit beizusteuern. Für die "Krankheit" habe ich sogar einen Namen erfunden: "die ich auch Krankheit". Jedes Thema was gerade fällt, haben sie selber auch was dazu erlebt und schmücken dies bis zum Abwinken aus.

Die einen haben wohl nichts anderes von den Eltern vorgelebt gekriegt. Keine Gesprächskultur gelernt. Die anderen sind mit einem mitteilsamen Wesen geboren. Andere sind Narzissten und müssen allen immer beweisen, wie toll sie sind usw. usf.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: SoulFood, Megara and Deleted member 26596

Mentalista

User
Beiträge
19.138
  • #42
Weil in Erst-Frage der Foristin konkret von dem Date eines Mannes geschrieben wurde.
Die einen haben wohl nichts anderes von den Eltern vorgelebt gekriegt. Keine Gesprächskultur gelernt. Die anderen sind mit einem mitteilsamen Wesen geboren. Andere sind Narzissten und müssen allen immer beweisen, wie toll sie sind usw. usf.
Da stimme ich zu.
 
Beiträge
8.176
  • #46
Jedes Thema was gerade fällt, haben sie selber auch was dazu erlebt und schmücken dies bis zum Abwinken aus.
Hier im Rheinland gibt es einen Begriff dafür. Wenn nämlich "der Kölner:in" sehr ambitioniert eigene Anekdoten erzählt, um seine Anteilnahme zu bekunden. Leider keine sehr glückliche Form, denn damit zieht er ja alle Aufmerksamkeit auf sich, statt sie bei demjenigen zu belassen, dem er sie eigentlich zukommen lassen möchte.

Ich grübel schon eine Weile, aber ich komme nicht darauf. Et kölsche dat-kenn-isch-och??? 🤷‍♀️
 
D

Deleted member 26596

Gast
  • #47
wenn du nix anderes im Kopf hast, als nur zu kritisieren und versuchend jemanden schlecht darstellen zu lassen
:D
Wie reagieren die Menschen in deinem Umfeld auf deine Art? Hast du Freunde und Menschen, die dich mögen?
Hattest du wieder ein ganz böses Wochenende zu überstehen oder gibt es dafür eine andere Motivation? 😀
.. ich spare mir die Zitierschlacht.
Sollte klar sein, oder?
 
D

Deleted member 26596

Gast
  • #52
Habt ihr Tipps, wie ich das beim nächsten Mal besser machen kann?
Ich würde dem ersten (und vielleicht auch zweiten / dritten) Date nicht so viel Bedeutung beimessen.
Jedenfalls nicht dem, was da gesagt wird.
Wenn ich dran denke, was ich da alles reininterpretiert habe, oder welche Gedanken ich mir gemacht habe... :rolleyes:
Im Nachhinein totaler Quatsch! (Also nicht komplett, aber anders, als ich damals gedacht habe..)
Wichtig ist, wie man / frau sich fühlt in der Gegenwart des anderen.
Schwer zu beschreiben,
Und wichtig: auf die red flags achten: z.B. Kontrolle, Humorlosigkeit, enges Weltbild, Kränkbarkeit, alle anderen doof..!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Christian86, SoulFood, Hippo und 2 Andere
Beiträge
8.176
  • #59
Uns? Schon erstaunlich, dass du meinst für andere Foristen meinen zu können...
Ja, uns, die schon alle eine Meinung kundgetan und sich Gedanken ZUM THEMA gemacht haben. Uns, Dich und mich. Hätte ich "für mich" geschrieben wäre Dir auch was Negatives eingefallen. Vor der Türe behauptest Du sogar ich wolle Dich mit dem Satz zwingen(!) Dich zu äußern 🙄 Mensch @Mentalista - komm mal auf den Teppich.

Weist du, dass sind so Kleinigkeiten, die halt unangenehm auffallen.
Schade, dass Dir vor der Tür so gar nichts aufgefallen ist.
Weitere Antworten meinerseits erübrigen sich.
 
Zuletzt bearbeitet: